PB3C News: 11.5.2020

Kommentar

Jürgen Michael Schick  |  IVD

In der Krise werden die Vorteile von Wohneigentum noch sichtbarer

Die Situation „da draußen“ lässt manch einen verzweifeln. Noch vor wenigen Wochen sind wir täglich ins Büro gefahren, haben Termine wahrgenommen, verhandelt, geplant, uns ausgetauscht – und plötzlich wirken die Hauptstraßen unserer Metropolen wie ausgestorben: Läden geschlossen, Büros verlassen, Restaurants und Cafés verriegelt. Und die Immobilienwirtschaft fragt sich: Wann und wie trifft es uns?
Wären Immobilien ein kurzlebiges Gut, sähe die Lage tatsächlich düster aus. Aber man reißt Gebäude eben nicht alle drei Jahre ab, so wie man ein Auto wechselt oder sich neue ...

Mehr lesen

Marktnews

Wie verändert Corona den Büroimmobilienmarkt?

Wie die Corona-Krise die Bürowelt und damit den Büroimmobilienmarkt verändern wird, ist Thema im HANDELSBLATT vom 8.5. Über Art und Ausmaß der zu erwartenden Veränderungen gingen die Meinungen der Immobilienexperten auseinander. Manche erwarteten infolge der Abstandsregeln eine Zunahme der Flächennachfrage, andere aufgrund einer Zunahme des Homeoffice einen sinkenden Flächenbedarf. Derzeit jedenfalls sei das Vermietungsgeschäft stark zurückgegangen, laut Colliers im April …

Mehr lesen

Der New Yorker Immobilienmarkt im Corona-Schlaf

Über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den New Yorker Immobilienmarkt berichtet das HANDELSBLATT am 8.5. Die Zahl der Mietausfälle bei Büroimmobilien nehme bereits seit Wochen zu. So habe der Empire State Realty Trust, der neben dem Empire State Building noch 13 weitere Gewerbeimmobilien besitze, im April nur 73 % der Büro- und 46 % der Einzelhandelsmieten verbuchen können. Auch auf den New …

Mehr lesen

Bundestagsabgeordnete klagen gegen Mietendeckel

Bundestagsabgeordnete von Union und FDP haben gegen den Berliner Mietendeckel Klage beim Bundesverfassungsgericht eingereicht, schreiben das HANDELSBLATT, die FAZ und DIE WELT am 7.5. Die rot-rot-grüne Berliner Regierung habe ein „beispielloses Chaos auf dem Berliner Wohnungsmarkt verursacht“, sage Jan-Marco Luczak (CDU). Der Mietendeckel sei verfassungswidrig. Daniel Föst (FDP) kritisiere: „Der Mietendeckel ist Gift für den Berliner Wohnungsmarkt und muss schnellstmöglich …

Mehr lesen

Mietendeckel verunsichert institutionelle Investoren

Die Einführung des Berliner Mietendeckels hat Michael Schlatterer von CBRE zufolge risikoaverse Investoren wie Versicherungen und Pensionskassen als Hauptabnehmer von Forward Deals zum Abwarten veranlasst, schreibt die BÖRSEN ZEITUNG am 7.5. Die Bautätigkeit in Berlin nehme zwar zu, habe Schlatterer anlässlich der Präsentation des diesjährigen Wohnmarktreports Berlin von Berlin Hyp und CBRE berichtet, doch sei der Bedarf deutlich größer. Zudem …

Mehr lesen

Wohnimmobilienentwickler trotzen der Krise

Den Wohnungsbauunternehmen scheint es nach einem ersten Schock infolge der Auswirkungen der Corona-Pandemie zunehmend besser zu gelingen, die Schwierigkeiten zu überwinden, berichtet die IMMOBILIEN ZEITUNG am 7.5. Die akuten Probleme am Bau seien inzwischen weitestgehend behoben. So berichte Bonava, dass Mitarbeiter von Nachunternehmern nur noch in Einzelfällen Schwierigkeiten bei Grenzübertritten hätten. Auch bei den Materiallieferungen gebe es nur noch selten …

Mehr lesen

Deutliche Mietanstiege bei Logistikflächen

Die Mieten für neu gebaute Logistikimmobilien im Umkreis der Ballungszentren sind Realogis zufolge von 2018 bis 2019 um mehr als 8 % gestiegen, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 7.5. Am höchsten seien die Spitzenmietpreise für Logistikflächen mit 7,25 Euro/qm in München, gefolgt von Berlin mit 7 Euro/qm. In Stuttgart würden bis zu 6,95 Euro/qm verlangt, in Frankfurt in der Spitze bei 6,50 …

Mehr lesen

Branchenvertreter fordern beschleunigte Digitalisierung

In einem gemeinsamen Positionspapier fordern Immobilienverbände, darunter der Bundesverband für die Immobilienwirtschaft (bvfi), der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) und der Immobilienverband IVD, sowie eine Reihe von Immobilienunternehmen, die Digitalisierung der Immobilienwirtschaft in allen Bereichen voranzutreiben. Das berichtet die IMMOBILIEN ZEITUNG am 7.5. „Angesichts der Corona-Pandemie zeigt sich verstärkt, wie wichtig die Digitalisierung der Prozesse und Services ist, um …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

‚Supertrend‘ Infrastruktur bietet langfristige Investitionschancen

Die Credit Suisse hat ihre langfristigen ‚Supertrends‘ für die Aktienanlage, also die Liste ihrer langfristigen Investitionsempfehlungen, die sie auf Grundlage einer Einschätzung der gesellschaftlichen Umbrüche formuliert, erweitert, schreibt die BÖRSEN ZEITUNG am 7.5. Der Kampf gegen den Klimawandel werde aller Voraussicht nach künftig große Investitionschancen bieten. Neben klimafreundlichen Unternehmungen böten Gesundheitstechnologie und vor allem Infrastrukturinvestitionen große Chancen. Gas bleibe zur …

Mehr lesen

Wohnimmobilienfinanzierung – kleine Delle oder großer Einbruch?

Der vierteljährlich von der Bundesbank durchgeführten Umfrage zum Kreditgeschäft zufolge geht etwas mehr als die Hälfte der Immobilienfinanzierer davon aus, dass die Corona-Krise die nunmehr gut zehn Jahre währende Hochkonjunkturphase der Baufinanzierung beenden werde, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 7.5. Von den insgesamt 32 Banken, die im Zeitraum 19. März bis 3. April befragt worden seien, erwarteten 59 % der …

Mehr lesen

Immobilieninvestor Jagdfeld gibt nicht auf

Über die Urteilsverkündung im Rechtsstreit des Immobilieninvestors Anno August Jagdfeld und der Versicherung Signal Iduna berichten das HANDELSBLATT am 4.5. und die IMMOBILIEN ZEITUNG am 7.5. Das Landgericht Dortmund habe die Milliardenklage des Immobilieninvestors abgewiesen, da es eine Rufmordkampagne gegen die Familie Jagdfeld als Geschäftsführerin des Adlon-Fonds für nicht erwiesen halte. Ein Sprecher Jagdfelds habe angekündigt, dass Jagdfeld in Berufung …

Mehr lesen

Verschiedenes

Wer schließt die Lücke nach „Basel IV“?

Rahim Bavandi von Empira schreibt in seinem Beitrag in der IMMOBILIEN & FINANZIERUNG 5/2020 über die Folgen, die die letzte Stufe der Umsetzung der Baseler Eigenkapitalregeln für die Immobilienfinanzierung haben wird. Da Markt- und Beleihungswerte schon infolge der niedrigen Zinsen und der sehr hohen Immobilienpreise am Markt weit auseinanderklafften, werde die Immobilienfinanzierung infolge der ‚Basel IV‘ genannten verschärften Eigenkapitalregeln nach …

Mehr lesen

Immobilienfinanzierung im Wandel

Die Immobilienfinanzierung steht auch ganz unabhängig von den Folgen der Corona-Pandemie vor einem Wendepunkt, schreibt Marcus Buder von der Berliner Sparkasse in der IMMOBILIEN & FINANZIERUNG 5/2020. Die Kreditvergabe und ihre Konditionen würden in den kommenden Jahren stärker als von den Folgen der Krise von regulatorischen Maßnahmen wie dem Berliner Mietendeckel für Wohnimmobilien beeinflusst werden, da dieser zu einer weiteren …

Mehr lesen

LinkedIn

Sabine Giesen-Kirchhofer  |  IC Immobilien Gruppe

Property Management: Veränderungen in Zeiten von Corona

Dass die Gesundheit und das Wohl der Mitarbeiter an erster Stelle stehen, ist in der Corona-Pandemie selbstverständlich. Doch gleichzeitig steht die Immobilienbranche vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen, die eine unternehmerische Denkweise zwingend erfordern. Besonders im Property Management – bei dem neben einer effizienten Arbeit im Office die Termine vor Ort im Objekt wichtig sind – ergeben sich durch COVID-19 einige notwendige Folgen, um das Tagesgeschäft weiterhin sicherzustellen. Dabei geht es keineswegs nur um den Umzug einzelner Meetings vom reellen in den virtuellen Raum. Vielmehr zeigt sich, dass sowohl in der Kundenkommunikation als auch in den internen Strukturen teilweise ein Umdenken gefragt ist. Lesen Sie weiter auf LinkedIn.

Mehr lesen

Podcast der Woche

Christian Hunziker  |  Immobilienjournalist

Wohnen im Alter

Exklusiv für die PB3C News sprechen der Immobilienjournalist Christian Hunziker, Dr. Michael Held (Terragon), Anna Schingen (DPF) und Ursula Kremer-Preiß (KDA) daüber, wie die Anbieter von Seniorenimmobilien bei einem aktiven, selbständigen und selbstbestimmten Leben unterstützen, welche neuen Konzepte und Wohnformen sich in den letzten Jahre entwickelt haben und wie die Zukunft des Wohnens im Alter sich gestalten wird. Hören Sie mehr darüber im Podcast der Woche.

Mehr lesen