Die Übernahme von Adler durch Ado ist nun vollbracht, berichtet das HANDELSBLATT am 2.10. Nach einer Aktionärsversammlung habe das Unternehmen in Adler Group umfirmiert und bleibe im SDax gelistet. Vor allem mithilfe des ebenfalls zusammengeschlossenen Projektentwickler Consus solle der deutschlandweite Wohnungsbestand des neuen Unternehmens in den kommenden Jahren stark erweitert werden. Investoren machten allerdings auf den hohen Schuldenstand des Unternehmens aufmerksam.