PB3C News: 10.10.2022

Kommentar

Axel Vespermann  |  Universal Investment

Nischensegmente – Megatrendfolger statt Zinssubstitute

Sie hat sich Zeit gelassen, doch nun hat auch die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins erhöht – im Juli dieses Jahres um 0,5 Prozentpunkte und am 8. September um weitere 0,75 Prozentpunkte. Damit folgt die EZB dem Beispiel anderer Zentralbanken, die ihre Geldpolitik angesichts des rasanten Inflationsanstiegs ebenfalls angepasst haben. Anleihe- und Kreditzinsen hatten dies bereits vorweggenommen und haben sich …

Mehr lesen

Marktnews

Das war die Expo Real 2022

Bei der diesjährigen EXPO REAL war die Zahl der Aussteller auf der Messe fast wieder so hoch wie vor Corona, doch die Themen, die besprochen wurden, seien vielfältiger als 2019, denn mit Blick auf den Ukraine-Krieg, die steigenden Bau- und Finanzierungskosten sowie die hohen Energiepreise gebe es viel Redebedarf, schreibt das HANDELSBLATT am 4.10. Doch böten sich in dieser Situation auch …

Mehr lesen

Grundsteuerreform lässt Mieten steigen

Bei einigen Berechnungen der neuen Grundsteuer ist laut der ersten nun ausgestellten Bescheide durch die Berliner Finanzämter ein Rohertrag ermittelt worden, der über dem Mietspiegel liegt und als Miete gar nicht zulässig wäre, berichtet DER TAGESSPIEGEL am 5.10. Der Grund hierfür sei laut der Senatsverwaltung für Finanzen, dass ein vereinfachtes Verfahren zur Anwendung komme, bei dem Nettokaltmieten angesetzt würden, die aus …

Mehr lesen

Hamburger Umland ist beliebt

In der Serie „Immobilienmärkte“ berichtet das HANDELSBLATT am 7.10. über aussichtsreiche Lagen im Umland von Hamburg. Philipp Niemann von Engel & Völkers zufolge sei im Hamburger Speckgürtel bereits seit einigen Jahren ein Nachfrageanstieg zu beobachten; durch die Corona-Pandemie sei diese Entwicklung noch deutlich verstärkt worden. In manchen Lagen hätten sich die Kaufpreise laut von Poll zwischen 2020 und 2021 um bis zu 40 …

Mehr lesen

Energiegewinnung durch Logistikimmobilien

Über den Ansatz der Initiative ‚Power of Logistics‘, Logistikimmobilien eine verstärkte Rolle bei der Energiewende zukommen zu lassen, berichtet die IMMOBILIEN ZEITUNG am 4.10. Die Initiative wolle Logistikimmobilien als Versorger mit nachhaltiger Energie etablieren, denn die großen Dach- und Fassadenflächen von Lagerhallen seien ideal für Photovoltaikpaneele geeignet, auf den Arealen von Gewerbeparks könnten Windräder aufgestellt werden, und auch Blockheizkraftwerke, Wasserwärmepumpen und …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Nischensegmente gewinnen für institutionelle Investoren an Attraktivität

Der fünften Jahresumfrage von Universal Investment zufolge verschiebt sich der Schwerpunkt bei Immobilienanlagen bei institutionellen Anlegern in Richtung Nische, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 5.10. Statt der Immobilienklassen Büro, Wohnen und Einzelhandel seien bei Neuinvestitionen zunehmend Hotels, Gesundheitsimmobilien und Studentenwohnungen gefragt. Eine besonders starke Steigerung sei bei Hotelimmobilien zu verzeichnen, deren Anteil am gesamten Investitionsvolumen sich auf 14,5 % erhöht und damit mehr …

Mehr lesen

Liquidität ist nach wie vor vorhanden

Trotz des stark gesunkenen Immobilientransaktionsvolumens stehen bei den Profi-Investoren noch Milliarden Euro an Kapital zur Verfügung, schreibt DIE WELT am 5.10. Ein Beispiel dafür sei der Immobilienfonds hausInvest von Commerz Real mit seinem Volumen von derzeit rund 17 Mrd. Euro. „Liquidität ist nicht unbedingt das Problem, wir sind weiterhin auf der Suche nach Investitionsmöglichkeiten“, sage Henning Koch von Commerz Real. …

Mehr lesen

Bauzinsen jetzt bei 3,8 %

Der Bauzins liegt bei etwa 3,8 % und wird wohl weiterhin steigen, berichtet die BÖRSEN-ZEITUNG am 7.10. Das derzeitige Zinsniveau sei damit fast viermal so hoch wie vor einem Jahr. Gründe dafür sehe Interhyp in der Inflation, der gestrafften Geldpolitik sowie in den hohen Renditen für deutsche Staatsanleihen. Zwar könne es kurzfristig zu Zinsschwankungen kommen, jedoch sei aufgrund der zu erwartenden …

Mehr lesen

Verschiedenes

Wie Büros dank New-Work-Konzepten zukunftsfähig bleiben

In einem Interview in der Oktoberausgabe der IMMOBILIENWIRTSCHAFT erläutert Manuel Dorn von Drees & Sommer, was bei Büroflächen zu beachten ist, damit New-Work-Konzepte erfolgreich umgesetzt werden können. Büro- und Arbeitswelten unterlägen immer Veränderungsprozessen, doch die Coronapandemie habe diese beschleunigt. Digitalisierung und künstliche Intelligenz seien weitere Einflussfaktoren. Bei modernen Büros komme es darauf an, dass sie hybride Arbeitsmodelle unterstützten sowie attraktiv für …

Mehr lesen

Property-Management entscheidend für Gelingen der ESG-Strategie

Über die Bedeutung des Property-Managements bei der Umsetzung von ESG-Strategien schreibt André Vollbach von HIH Property Management und IC Immobilien am 6.10. auf HAUFE ONLINE. Auch wenn sich inzwischen jedes Immobilienunternehmen zu Nachhaltigkeit und ESG verpflichtet habe und es diverse Nachhaltigkeitszertifizierungen gebe, gebe es noch einiges zu verbessern. Ohne zuverlässige Messsysteme und entsprechende Daten zu Verbräuchen und CO2-Emissionen seien Green Leases …

Mehr lesen

Blog der Woche

Institutionelle Zielfonds knacken die Marke von zehn Billionen US-Dollar

Kontinuierliches Wachstum zeichnet den Private-Capital-Markt der vergangenen 20 Jahre aus – allen Krisen zum Trotz. Und seit Mitte der 2010er-Jahre sogar exponentiell steigendes Wachstum. Das zeigt die langfristige Auswertung in der aktuellen, siebten Auflage des Wealthcap Marktüberblicks Zielfonds. Lesen Sie den vollständigen Beitrag und weitere Blogtexte auf der Seite WEALTHCAP EXPERTISE.

Mehr lesen

LinkedIn

Dr. Pamela Hoerr  |  Real I.S.

Mein Fazit zur EXPO REAL 2022: Jetzt schlägt die Stunde des Asset-Managements

Die erschwerten Marktbedingungen und die geänderten Nutzungsanforderungen der Mieter sorgen dafür, dass Asset-Manager sehr viel aktiver managen müssen – deshalb waren meine Gespräche auf der EXPO teilweise inhaltlich tiefer als beispielsweise 2019, sagt Dr. Pamela Hoerr von Real I.S. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Torsten Nehls  |  Belle Époque Gruppe

Abschluss einer sehr intensiven EXPO REAL mit dem Panel „Berliner Weg zur resilienten Stadt“

Im Mittelpunkt stand die Frage, wie unsere Städte mit Blick auf Herausforderungen und Veränderungen anzupassen sind, wie sie widerstandsfähiger werden und sich schneller von negativen Folgen erholen können – und dies nicht nur in Bezug auf die Folgen des Klimawandels, sondern auch auf andere Krisen und Veränderungen, sagt Torsten Nehls von der Belle Époque Gruppe. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Lars Jähnichen  |  IPH Handelsimmobilien

Die EXPO REAL 2022 – eine Arbeitsmesse im allerbesten Sinn

Mehr denn je war die EXPO REAL dieses Jahr eine Arbeitsmesse: Es wurde sehr konkret und intensiv diskutiert, sagt Lars Jähnichen von IPH Handelsimmobilien. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Isabella Chacón Troidl  |  BNP Paribas REIM

Wer ESG nicht umsetzt, zahlt langfristig drauf!

Auf der EXPO REAL habe ich mit Susanne Eickermann-Riepe FRICS, Prof. Dr. Kerstin Hiska Hennig und Marcus Buder im Rahmen des Panels „Social Impact Investing“ über den Social-Aspekt von ESG gesprochen – und eins wurde dabei ganz klar deutlich: Wer bei seinen Immobilien künftig das „S“ in ESG vernachlässigt, wird früher oder später mit Wertverlusten rechnen müssen, sagt Isabella Chacón Troidl von BNP Paribas REIM. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Synavision

Nachhaltige und klimaneutrale Immobilienportfolios sind möglich

Gemeinsam mit Jens Boehnlein MRICS von CBRE, Dr. Martin Leinemann von Arbireo Capital, Dr. Maximilian Riede von Swiss Life AM und Olaf Wolf von Sievert Baustoffe hat sich Stefan Plesser von synavision im Rahmen auf der EXPO REAL unter anderem mit der Frage auseinandergesetzt, wo die Herausforderungen liegen, wenn es darum geht, ESG-Themen in die Bewirtschaftung von Gebäuden zu übertragen, postet synavision. Lesen Sie den kompletten Unternehmens-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Dr. Jan Linsin  |  CBRE

„Seniorenimmobilienforum – Wege aus dem Produktmangel“ – ein gelungenes EXPO-Panel

Altersgerechte Wohnimmobilien sind noch immer Mangelware, sagt Dr. Jan Linsin von CBRE und fasst seine Erkenntnisse aus dem Podiumsgespräch „Seniorenimmobilienforum – Wege aus dem Produktmangel“ zusammen. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Michael Peter  |  P&P Group

Ressourcenschonend bauen in Zeiten von Fachkräftemangel und Baukostenexplosion

Damit die Immobilienbranche für die Zukunft gewappnet ist, braucht sie Mut, Innovation und die Bereitschaft zum Umdenken, sagt Michael Peter von der P&P Group. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen