PB3C News,

PB3C News 40-22

4. Okt 2022

PB3C News: 4.10.2022

Kommentar

Andre Schmöller  |  Domicil

2022 endet mit einem Immobilienboom, keinem Blasenknall

Das Jahr 2022 ist am Immobilienmarkt scheinbar abgehakt. Ein Reinfall, glauben Branchenexperten und weite Teile der Öffentlichkeit. Der Ukraine-Krieg und die mit ihm verbundenen Folgen haben mehr als zehn Jahren Boom ein jähes Ende gesetzt. Der „Giftcocktail“ aus Wirtschaftskrise, Inflation und hohen Zinsen scheint dem Markt den Rest zu geben. Tatsächlich? Ich sage: Weit gefehlt! Wir werden zum Jahresende in …

Mehr lesen

Marktnews

Mieten und Wohneigentumspreise steigen weiter

Dem Wohnpreisspiegel des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) zufolge sind die Kaufpreise für Wohneigentum und die Mieten im H1 2022 weiter gestiegen, berichten das HANDELSBLATT und die IMMOBILIEN ZEITUNG am 26.9. sowie zahlreiche Onlinemedien am 28.9. Die Auswertung der Transaktionsdaten von 450 deutschen Städten aus dem H1 2022 habe ergeben, dass die Durchschnittspreise für Wohneigentum um 9 % bis 10 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum …

Mehr lesen

Nachfrage nach Eigentumswohnungen bleibt hoch

Dem Wohneigentumsreport von Accentro Real Estate und dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) zufolge, der die Zahlen der Gutachterausschüsse in den 80 größten deutschen Städten ausgewertet hat, bleibt die Nachfrage nach Eigentumswohnungen trotz der steigenden Zinsen hoch, berichtet das HANDELSBLATT INSIDE REAL ESTATE am 29.9. „Es wird für Käufer nicht einfacher oder günstiger, eine Wohnung zu finden“, sage Lars Schriewer von …

Mehr lesen

Wohin steuern die Immobilieninvestmentmärkte?

Zwei Umfragen unter institutionellen Investoren durch Universal Investment und PwC bezüglich der zu erwartenden Entwicklung an den Immobilieninvestmentmärkten kommen zu gegenteiligen Einschätzungen, berichtet die BÖRSEN ZEITUNG am 30.9. online. Bei der Befragung von Investmentmanagern und Asset-Managern im Rahmen des ‚15. PwC Real Estate Investor Survey‘ sei eine generelle Verunsicherung unter den Investoren auf dem deutschen Immobilienmarkt festgestellt worden, der schon im …

Mehr lesen

Pflegeimmobilienmarkt – attraktiv, aber unter Druck

Laut dem Pflegeatlas 2021 von Wüest & Partner wird der Bedarf an Pflegeheimplätzen bis 2040 im Bundesdurchschnitt um 23,8 % wachsen, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 29.9. Der Bedarf an zusätzlichen Pflegeheimplätzen werde bis 2040 in den beiden bevölkerungsreichsten Bundesländern Nordrhein-Westfalen ( 43.000) und Bayern ( 42.100) am höchsten sein, gefolgt von Baden-Württemberg mit einem zusätzlichen Bedarf an 32.400 Plätzen. Das mache den …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Junior Loans immer wichtiger für die Realisierbarkeit von Projekten

Einer Umfrage unter 55 Marktteilnehmern im Rahmen des FAP Mezzanine Reports 2021 zufolge gibt es derzeit 159 aktive Kapitalgeber im Nachrangsegment und damit ähnlich viele wie im Vorjahr, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 29.9. Allerdings sei die Zahl der institutionellen Akteure im Direktgeschäft gesunken, während die der Kreditfonds zugenommen habe. Zusammen hätten sie 2021 Mezzanine-Finanzierungen von 5,5 Mrd. Euro ausgereicht, während es im …

Mehr lesen

Nachfrage nach Bausparverträgen steigt

Seit die Europäische Zentralbank die Zinswende eingeleitet hat und die Bauzinsen deutlich gestiegen sind, hat sich Interhyp zufolge die Nachfrage nach Bausparverträgen deutlich verstärkt, schreibt das HANDELSBLATT am 27.9. und geht der Frage nach, für wen dieses Modell attraktiv ist und wann sich eine Kombination aus klassischem Baukredit und Bausparvertrag lohnt. Entscheidend sei aber in jedem Fall, nicht mehr allzu lange …

Mehr lesen

Verschiedenes

Eine Krise bietet immer auch Chancen

Auf die diesjährige EXPO REAL freut er sich ganz besonders, sagt Stefan Spilker von Soravia im Interview mit der IMMOBILIEN ZEITUNG am 29.9. Denn das aktuelle Umfeld sei herausfordernd, doch biete es Entwicklern auch viele Chancen, und so wollten alle wissen, wer welche Ideen habe. Viel Potenzial sehe er bei Büros, da Firmen, die New-Work-Konzepte umsetzen wollten oder ihre Ansprüche an …

Mehr lesen

Wie US-Investments trotz Währungsrisiken attraktiv bleiben

Viele Anleger setzen in Krisenzeiten auf den liquiden US-Markt, um ihre Portfolios zu diversifizieren und höhere Renditen zu erzielen, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 29.9. und lässt Manuel Startmann und Sasa Vrhovac von Universal Investment im Interview erklären, wie sich die dabei unvermeidlichen Währungsrisiken ausgleichen lassen. Aus Gründen der Flexibilität nutze Universal Investment hierfür überwiegend FX-Forwards, sage Stratmann: „Diese Geschäfte erfolgen …

Mehr lesen

Blog der Woche

Magdeburg: Sachsen-Anhalts Rohdiamant

Magdeburg ist ein Geheimtipp, zu Unrecht häufig unterschätzt. Dabei kann die Landeshauptstadt nicht nur mit Dom und Elbufer glänzen, sondern hat auch wirtschaftlich eine große Zukunft vor sich – nicht zuletzt durch die Ansiedlung von Intel. Der US-Tech-Gigant Intel hat sich aus guten Gründen für die vermeintliche Provinzstadt entschieden. Lesen Sie den vollständigen Beitrag und weitere Blogtexte auf der Seite von ACHTSTEIN INVEST.

Mehr lesen

LinkedIn

Wealthcap

Sind Sie auf der EXPO REAL in München?

Am 4. Oktober ist es wieder so weit. Europas größte Immobilienmesse öffnet in München ihre Pforten. Gemeinsam mit der HypoVereinsbank/UniCredit, HVB Immobilien und der UniCredit Bank Austria sind wir natürlich auch vor Ort vertreten. Wie sieht es bei Ihnen aus? Haben Sie geplant, die EXPO REAL2022 zu besuchen? Verraten Sie es uns in unserer LinkedIn-Umfrage (nur mit Login möglich).

Mehr lesen

Isabella Chacón Troidl  |  BNP Paribas REIM

Zinswende, steigende Baukosten, hohe Inflationsraten – und dann auch noch ESG-Regulierungen?!

Keine Frage: ESG bedeutet Aufwand. Und ja, auch vonseiten der Politik gibt es durchaus einige offene Detailfragen hinsichtlich technischer Regulierungsstandards – doch das sollte keinesfalls als Ausrede dienen, nicht jetzt schon aktiv zu werden, sagt Isabella Chacón Troidl von BNP Paribas REIM. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Dr. Pamela Hoerr  |  Real I.S.

Starten ist besser als warten! Mein Motto in Sachen ESG

An ESG-Strategien und Absichtserklärungen mangelt es in der Immobilienbranche nicht. Aber was steckt dahinter und wo gibt es konkrete Benchmarks? Diese Frage stand im Mittelpunkt der zweiten Live-Talk-Session von Colliers, sagt Dr. Pamela Hoerr von Real I.S. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar und erfahren im Video, wie Real I.S. das Thema vorantreibt auf LinkedIn.

Mehr lesen

Jasmin Rausch  |  OFB Projektentwicklung

Nicht jeder Trend ist von Dauer, relevant oder brandneu

Bis vor Kurzem war es der „BigQuit“, jetzt schwappt „Quietquitting“ als angeblich neuer Trend aus den USA nach Europa, sagt Jasmin Rausch von OFB Projektentwicklung und erklärt, was sie davon hält. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen