PB3C News,

PB3C News 25-21

21. Jun 2021

PB3C News: 21.6.2021

Kommentar

Dr. Michael Held  |  Terragon

Gesundheitsimmobilien: Ein Markt, zwei Assetklassen und zu wenig Produkte

Der Markt für Gesundheitsimmobilien ist aus dem Gleichgewicht geraten. Auf der einen Seite gibt es das gesetzlich regulierte Segment der Pflegeimmobilien, das mittlerweile von Investoren deutlich übersättigt ist. Auf der anderen Seite leidet der Sektor der Wohnimmobilien mit Service an einem immer größer werdenden Produktmangel durch die dynamisch steigende Nachfrage bei fehlendem Angebot. Beide Kategorien bedienen zwar eine Klientel mit …

Mehr lesen

Marktnews

Deutschlands Trendviertel in München, Hamburg und Leipzig

Wie Daten, die vdpResearch exklusiv für die Serie ‚Trendviertel 2021‘ ausgewertet hat, zeigen, verteidigt München seine Position als teuerster deutscher Wohnungsmarkt, schreibt das HANDELSBLATT am 18.6. Mit einem deutlich fünfstelligen durchschnittlichen Quadratmeterpreis habe die Münchener Altstadt im vergangenen Jahr das höchste Preisniveau aller für die Trendviertel-Serie untersuchten Städte verzeichnet und sich vom bundesdeutschen Preisniveau entkoppelt. Nicht nur im Münchener Innenstadtring, …

Mehr lesen

Baugenehmigungszahlen sinken auf hohem Niveau

Im April 2021 sind dem Statistischen Bundesamt zufolge 29.637 Baugenehmigungen für den Neu- oder Umbau von Wohnungen und damit rund 23 % weniger erteilt worden als im Vormonat, schreibt das HANDELSBLATT online am 15.6. Besonders deutlich sei der Rückgang mit – 43 % bei Einfamilienhäusern, die Zahl der Genehmigungen für Zweifamilienhäuser sei um 33,3 % gesunken. Bei Neubauwohnungen habe der Rückgang 25 % …

Mehr lesen

‚Mehr. Werte. Schaffen‘ – Rückblick auf den Deutschen Immobilientag

Der Deutsche Immobilientag des IVD stand dieses Jahr unter dem Eindruck der kommenden Bundestagswahl, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 17.6. Im Zentrum des Superwahljahres 2021 stehe das Thema Wohnen, habe Jürgen Michael Schick vom IVD in seiner Eröffnungsrede gesagt. Zur Debatte stünde beispielsweise die Zahl der künftig zu bauenden Einfamilienhäuser, nachdem die Grünen auf deren überdurchschnittlich hohen Verbrauch von Fläche, Baustoffen und …

Mehr lesen

Steigende Leerstandquoten bei Büros erwartet

Der halbjährlich von der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (Gif) und dem Center for Real Estate Studies an der Steinbeis Hochschule (Cres) durchgeführten Umfrage unter Researchern von 20 Investmentmanagern und Beratungsunternehmen zufolge ist ein leichter Anstieg der Büroleerstände bei stabil hohen Spitzenmieten und Kaufpreisen in den fünf großen Bürometropolen Berlin, München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg zu erwarten, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG …

Mehr lesen

Unternehmensimmobilien im Wandel

Für Unternehmensimmobilien haben Megatrends wie der soziodemografische Wandel, die Urbanisierung, die Digitalisierung, die Globalisierung und das wachsende Umweltbewusstsein unmittelbar Auswirkungen, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 15.6. In Deutschland werden sie – anders als in vielen anderen Ländern – vielfach noch im Eigenbestand gehalten, obwohl gerade angesichts der neuen Anforderungen, an die sie angepasst werden müssten, Outsourcing sinnvoller wäre, sage Alexander von …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Immobilien als inflationssicherste Anlage

Einer Umfrage der Fondsgesellschaft Union Investment zufolge halten die Deutschen Wertpapiere für deutlich weniger inflationssicher als Immobilien und Gold, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 14.6. Rund je drei Viertel der Befragten hielten Geldanlagen in Immobilien und Gold für einen guten oder sehr guten Schutz vor Wertverlusten durch steigende Preise, während nur rund ein Drittel Aktien und Fonds als inflationssicher einstuften. Die …

Mehr lesen

Leasing als Finanzierungsinstrument für mittelständische Unternehmen

Infolge der Corona-Krise gewinnt Leasing als Finanzierungsinstrument für mittelständische Unternehmen an Bedeutung, schreibt die FAZ in ihrem VERLAGSSPEZIAL MITTELSTANDSFINANZIERUNG vom 16.6. Denn um nach der schwierigen Phase nicht ins Hintertreffen zu geraten und wieder durchstarten zu können, gelte es, Zukunftsinvestitionen zu stemmen. „Besonders in Krisenzeiten kann über Leasing gebundene Liquidität mobilisiert werden, indem eigenfinanzierte Assets mittels Sale-Lease-Back veräußert und wieder …

Mehr lesen

Plutos denkt über Börsengang nach

Plutos Group und ihre bisherige Tochtergesellschaft Creo verschmelzen zu einer neuen Gesellschaft unter dem Namen Plutos Real Estate Investment Group (Preig), schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 17.6. Die neue Gesellschaft wolle bis Ende 2024 rund 500 Mio. Euro in die Entwicklung und den Ankauf von Büroimmobilien investieren. „Die Corona-Pandemie hat uns in diesem Ansatz bestärkt. Sie hat gezeigt, dass Büros essenziell …

Mehr lesen

Verschiedenes

Ein Plädoyer für mehr Gewerbeflächen auf Brownfields

Bei der Entwicklung von ehemaligen Industriebrachen sollten Gewerbeflächen Vorrang vor Wohnungen haben, fordert Stephan Bone-Winkel von Ceos Investment im HANDELSBLATT INSIDE REAL ESTATE am 18.6. Brownfield-Redevelopments böten oft die einzige Möglichkeit, großflächige, gemischt genutzte Areale innerhalb einer Metropole zu realisieren. Allerdings würden gerade vonseiten der Politik immer häufiger reine Wohnnutzungen für die ehemaligen Industriebrachen vorgesehen. Mittel- bis langfristig gesehen aber …

Mehr lesen

Mit Systempflegeimmobilien gegen den Pflegenotstand

Wie sich dem deutschlandweiten Mangel an Pflegeheimen abhelfen lässt, erklärt Christian Möhrke von Cureus im Interview mit der FAZ am 18.6. Der Hauptgrund dafür, dass es zu wenige Pflegeheime gebe, sei, dass in der Vergangenheit zu wenige gebaut worden seien, da sie zu lange als Nische und aufgrund der zahlreichen Regulierungen und des Betreiberrisikos als wenig attraktives Investitionsziel angesehen worden seien. …

Mehr lesen

2021 wird zum Regulierungsjahr für AIF

Es zeichnet sich ab, dass der Welt der Alternativen Investmentfonds (AIF) ein spannendes Regulierungsjahr 2021 bevorsteht, schreiben Bernd Lönner und Bernhard Martin vom Immobilien-Investmentmanager Real I.S. auf PRIVATE BANKING MAGAZIN am 15.6. Gesetzgeber und Aufsichtsbehörden sowohl auf europäischer wie auf deutscher Seite hätten mehrere Regulierungsvorhaben in Arbeit oder bereits in Kraft gesetzt: Leitlinien für Liquiditätsstresstests, das Fondsstandortgesetz und die geplante …

Mehr lesen

Blog der Woche

Holz statt Beton für nachhaltige Logistikimmobilien

Die eigenen Objekte nachhaltiger zu gestalten, ist sicherlich das Ziel sämtlicher Immobilienentwickler, dabei fehlt jedoch nach wie vor ein einheitliches Regelwerk. Deshalb hat SEGRO mit dem Programm ‚Responsible SEGRO‘ ein eigenes ‚Standardwerk‘ entwickelt, um die Kohlenstoffemissionen bei Neuentwicklungen und beim Betrieb der bestehenden Gebäude zu reduzieren und, wo es möglich ist, diese ganz zu eliminieren. Wir wollen innovative Ansätze erforschen und umsetzen, um verbleibenden Kohlenstoff zu absorbieren oder auszugleichen. SEGRO hat sich in der eigenen ESG-Strategie das ambitionierte Ziel gesetzt, bis 2030 vollständige Klimaneutralität zu erreichen. Bereits heute wird jede unserer Neuentwicklungen mit dem Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet. Lesen Sie den vollständigen Beitrag und weitere Blogtexte auf der Seite von SEGRO.

Mehr lesen

LinkedIn

Daniel Blume  |  realxdata

Kein neues Uber in Sicht: Die Immobilienwirtschaft und die Basics der Digitalisierung

Wenn heute in der Immobilienwirtschaft von Digitalisierung gesprochen wird, dann eigentlich fast nur in Extremen: Da, wo die Budgets hoch sind, geht es oftmals um die schillernden, neuen Geschäftsmodelle, die meist „disruptiv“ sind und gefühlt immer gleich die Immobilienbranche revolutionieren wollen. Das andere Extrem sind die simplen Basics, mit denen die aktuell stattfindenden Prozesse durch IT-Lösungen unterstützt werden. …

Mehr lesen

Bernd Lönner  |  Real I.S. AG

Zurück in die ‚Normalität‘ bedeutet nicht zurück in die Komfortzone

Covid19 war ein Schock für die Wirtschaft und unser soziales Leben. Die Folgen werden sicherlich noch über viele Jahre hinweg spürbar sein. Unternehmen waren und sind gefordert, agil zu handeln und ihre Resilienz auf den Prüfstand zu stellen, sagt Bernd Lönner von Real I.S. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Holger Matheis  |  BEOS

Das Quartier darf kein Laborversuch bleiben

Urbane Quartiere – es gibt zurzeit wohl kaum eine Immobilienform, über die so viel geredet wird, und die dennoch in Wirklichkeit so selten anzutreffen ist. Das hat zwei maßgebliche Gründe: Erstens sind tatsächliche Mischnutzungen, in denen sich Gewerbe unterschiedlichster Art untereinander sowie womöglich auch mit Wohnimmobilien, Healthcare oder weiteren Nutzungsarten sinnvoll verbinden, baurechtlich sehr komplex. Zweitens sind die …

Mehr lesen

Prof. Dr. Alexander von Erdély FRICS  |  CBRE Germany

Acht Experten, ein Thema: Der ESG-Roundtable von CBRE

Soziale und ökologische Verantwortung übernehmen wir bei CBRE Germany als Team. Jeder Einzelne ist privat und beruflich gefordert, seinen Beitrag zu leisten, sagt Prof. Dr. Alexander von Erdély von CBRE Germany. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Podcasts

PB3C Talk #47: ESG: Welche Auswirkungen haben die unterschiedlichen Regulierungen entlang der Wertschöpfungskette? – Kai Gutacker im Gespräch mit Sebastian G. Nitsch und Michael Stüber FRICS

Die Anforderungen, die die drei Buchstaben E, S und G für die Immobilienbranche mitbringen, sind zahlreich. Dafür sorgt nicht zuletzt die EU-Taxonomieverordnung, deren Bestimmungen zunehmend zur Verpflichtung werden. Doch sind die verschiedenen Akteure entlang der Wertschöpfungskette auch in unterschiedlicher Weise betroffen – Projektentwickler, Asset- und Property-Manager und Bestandshalter müssen das auf ihre jeweils eigene Weise Leitlinien entwickeln und in Form von Corporate-ESG-Strategien umsetzen.
Wie genau das geschehen kann, wird von Sebastian G. Nitsch, CEO der 6B47 Real Estate Investors AG, aus der Entwicklerperspektive sowie Michael Stüber FRICS, Geschäftsführer der IC Immobilien Holding GmbH, aus Sicht eines Immobiliendienstleisters beleuchtet. Hören Sie dieses aktuelle Gespräch als PB3C Talk #47.

Mehr lesen