Offene Publikumsfonds sind wieder heiß begehrt

Die Nachfrage nach offenen Publikumsfonds ist so hoch, dass sich viele Anbieter neue Produkte auflegen, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 12.12. Die Assetklasse Wohnen bleibe trotz der Regulierungsmaßnahmen der Politik beliebt. Der nächste neue Fonds, der ‚Realisinvest Europa‘ von Real I. S., werde ab Januar 2020 über ausgewählte Sparkassen vertrieben, um in europäische Gewerbeimmobilien aller Art zu investieren. Bis 2022 solle der ‚Realisinvest Europa‘ ein Volumen von bis zu 1,2 Mrd. Euro erreichen. Zunächste habe man über einen Spartenfonds nachgedacht, erkläre Jochen Schenk von Real I.S.: „Dann kam aber aus dem Sparkassenverbund die Forderung nach einem Breitenprodukt – weil die Kundennachfrage so hoch ist.“