Wie Blockchainprodukte die Immobilienwelt revolutionieren

Thomas Meyer von Wertgrund schreibt im CASH.SPECIAL DIGITALISIERUNG 2020 darüber, wie Blockchainprodukte die Immobilienwelt revolutionieren werden. Dabei gehe es um digitale Zwillinge immobilienbezogener Vermögensanteile auf Blockchainbasis, sogenannte Security-Token. Sie funktionierten ähnlich wie eine Kryptowährung, repräsentierten aber konkrete Immobilienwerte. Dass bei derartigen Immobilienbeteiligungen schlankere Verwaltungsstrukturen ohne Einrichtung eines Depots sowie weitere Vorteile möglich würden, liege auf der Hand, denn administrative ebenso wie Transaktionskosten würden automatisch sinken. Und so werde eine höhere Nettoperformance des Anlageproduktes selbst möglich.