Was geht diesen Sommer in Cannes?

Die Verschiebung der MIPIM in den Juni der Branche bereitet der Immobilienbranche etwas Kopfzerbrechen, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 5.3. Ob sie wie geplant im Sommer stattfinden könne, sei offen, da dies davon abhänge, ob die weitere Ausbreitung von Covid-19 bis dahin gestoppt sei. Bislang seien in Frankreich Großveranstaltungen mit mehr als 5.000 Menschen bis auf weiteres untersagt. Und es sei fraglich, ob es allen Teilnehmern, die im März hätten kommen wollen, gelänge, umzuplanen. Und schließlich sei eine MIPIM im Sommer nicht dasselbe wie eine MIPIM im Frühjahr, sei es doch gerade der Halbjahresrhythmus im Verhältnis zur Expo Real, die im Herbst stattfinde, der das Treffen der Entscheider der Immobilienbranche so reizvoll mache.