PB3C News: 9.11.2020

Kommentar

Khaled Kaissar  |  Domicil Real Estate AG

Lebenslanger Kündigungsschutz

Das Bürgerliche Gesetzbuch sieht vor, dass ein Mieter bei der Umwandlung seiner Miet- in eine Eigentumswohnung einen zusätzlichen Schutz vor Eigenbedarfskündigungen von drei Jahren erhält. Vielerorts in Deutschlands ist dieser Zeitraum inzwischen verlängert worden; in Berlin, Hamburg und in großen Teilen Bayerns gilt die sogenannte Kündigungssperrfrist bei einem Eigentümerwechsel zehn Jahre lang. Innerhalb dieser Frist darf ein Eigenbedarf somit nicht …

Mehr lesen

Ihre Meinung

Kurz gefragt: Gibt es attraktive Wohnimmobilieninvestments in C- und D-Lagen?

Die Nachfrage nach Wohnimmobilien ist weiterhin ungebrochen, vor allem in den A- und B-Städten boomt der Markt. Lohnt sich vor diesem Hintergrund ein Blick in die bislang wenig beachteten C- und D-Lagen? Welche Potenziale liegen hier? Welche Kriterien sollte ein solches Investment für Sie erfüllen? Und ist Ihnen ein geringes Risiko wichtiger als eine attraktive Rendite? Lohnt ein Blick in die bislang wenig beachteten C- und D-Lagen? Sagen Sie uns, welche Kriterien solch ein Investment für Sie erfüllen muss: Teilen Sie uns Ihre Sicht der Dinge mit! Auf Ihre Einschätzung sind wir gespannt: Direkt teilnehmen.

Mehr lesen

Marktnews

Der Kampf gegen das Umwandlungsverbot geht weiter

Nach einigem Hin und Her und hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf zur Baulandmobilisierung beschlossen, der trotz Protesten vonseiten der CDU nun doch das umstrittene Umwandlungsverbot beinhaltet, berichten die IMMOBILIEN ZEITUNG online am 4.11. sowie die FAZ, DIE WELT, die IMMOBILIEN ZEITUNG und der DER TAGESSPIEGEL am 5.11. In Regionen mit einem angespannten Wohnungsmarkt solle die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen …

Mehr lesen

Empirica sieht leicht erhöhte Blasengefahr

Dem empirica Immobilienpreisindex für das Q3 2020 zufolge sind in 318 von 401 Kreisen und kreisfreien Städten Deutschlands die Wohnungspreise überhitzt, berichtet das HANDELSBLATT am 2.11. Im Vorquartal sei dies erst in 306 Kreisen der Fall gewesen, drei Jahre zuvor nur in 217. In den Großstädten sei die Lage angespannter: In zehn von zwölf Großstädten, darunter neuerdings auch Dresden und …

Mehr lesen

Mietpreisrückgänge bei Flex-Offices

Einem Report von Instant zufolge sind die durchschnittlichen Mieten pro Arbeitsplatz in einem Flex-Office im Zuge der Corona-Pandemie teilweise deutlich gesunken, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 5.11. So seien im H1 2020 in Hamburg durchschnittlich 400 Euro Miete pro Monat für einen flexiblen Arbeitsplatz verlangt worden, was 5 % weniger als noch 2019 seien. In Stuttgart koste ein solcher Arbeitsplatz durchschnittlich 431 Euro …

Mehr lesen

Deutlicher Rückgang der Passantenfrequenz in der Stuttgarter Königstraße

Dem IVD-Marktforschungsinstitut zufolge ist in der Stuttgarter Einkaufsmeile Königstraße die Zahl der Passanten infolge der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen, berichtet die IMMOBILIEN ZEITUNG am 5.11. Während in der ersten Februarwoche 2020 mit 342.123 Passanten der bisherige Jahreshöchstwert gemessen worden sei, seien in einer Woche Ende März nur noch 49.599 Menschen gezählt worden. Die Passantenfrequenz sei somit in der Spitze um 86 …

Mehr lesen

Wie BER und Gigafactory den Immobilienmarkt Schönefeld pushen

Über die positiven Auswirkungen des nun eröffneten BER und der derzeit entstehenden Gigafactory von Tesla in Grünheide auf den Immobilienmarkt der Gemeinde Schönefeld und die Region berichtet die IMMOBILIEN ZEITUNG am 5.11. Experten rechneten mit 40.000 neuen Einwohnern im Landkreis Dahme-Spreewald, entsprechend viel Wohnraum werde nachgefragt und gebaut. Bonava beispielsweise errichte 1.000 Wohnungen, von denen 513 bereits fertig und 260 …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Vonovia nutzt wirtschaftlichen Erfolg für mehr Klimaschutz

Die Coronakrise hat dem Wohnungskonzern Vonovia nicht geschadet, berichten die BÖRSEN ZEITUNG am 5.11. sowie das HANDELSBLATT und die FAZ am 5.11. Die Mieteinnahmen seien in den vergangenen Monaten weiter gestiegen, weniger als 1 % der Vonovia-Mieter seien mit der Miete im Rückstand. Die FFO würden in diesem Jahr zwischen 1,275 Mrd. Euro und 1,325 Mrd. Euro erreichen, nachdem es im …

Mehr lesen

Alstria Office merkt von der Corona-Krise kaum etwas

Auch nach dem Q3 2020 hat Alstria Office REIT seine Ziele für das Geschäftsjahr 2020 bestätigt, schreibt die BÖRSEN ZEITUNG am 5.11. Prognostiziert werde ein Umsatz von 179 Mio. Euro und ein FFO von 108 Mio. Euro. Die Corona-Pandemie habe sich in den ersten neun Monaten des Jahres „nur marginal“ auf die Finanzkennzahlen ausgewirkt, zumal das Q3 2020 wie ursprünglich angestrebt gelaufen sei.

Mehr lesen

Verschiedenes

Was für eine erfolgreiche Projektfinanzierung in der Krise entscheidend ist

Welche fünf Erfolgsfaktoren in der Krise für die Entwicklungsfinanzierung wichtig sind, erklärt Philipp Pferschy von GIEAG Immobilien in der IMMOBILIEN & FINANZIERUNG 11/2020. Von einer pauschalen Kreditklemme für Projektentwicklungen könne derzeit keine Rede sein. Ob sie mittelfristig eintrete, hänge von der weiteren konjunkturellen Entwicklung und vom Insolvenzgeschehen ab. Entscheidend sei, dass der Projektentwickler zuverlässige Finanzierungspartner habe und frühzeitig in eine …

Mehr lesen

Welche Immobilien die Wissensgesellschaft braucht

Über die Funktion, die Immobilien als Schnittstelle in der Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft, die wir heute sind, haben, schreibt Prof. Dr. Alexander von Erdély von CBRE im HANDELSBLATT JOURNAL IMMOBILIENWIRTSCHAFT 11/2020. Da sich Wissen nur vermehre, wenn man es teile, müssten Wohn-, Arbeits- und Freizeitflächen so gestaltet werden, dass sie den Wissensaustausch förderten. Dazu gehöre ein Städtebau, der sich auf den …

Mehr lesen

Wo ihr neuer CFO mit der LEG hin will

Über ihren neuen Job als Chief Financial Officer (CFO) bei der LEG spricht Susanne Schröter-Crossan im Interview mit der IMMOBILIEN & FINANZIERUNG 11/2020. Trotz Corona-Krise sei der Start gut gewesen, zumal die LEG bislang sehr gut durch die Krise gekommen sei. Ihre Aufgabe sehe sie vor allem darin, das Finanzressort kontinuierlich weiterzuentwickeln und neue Potenziale auszuschöpfen. Dabei wolle sie im …

Mehr lesen

LinkedIn

Thomas Meyer  |  WERTGRUND Immobilien AG

Nachhaltigkeit beschäftigte uns bereits vor 20 Jahren: Haben wir in der Immobilienwirtschaft zu spät reagiert?

„Rot-Grün verabschiedet ehrgeiziges Klima-Programm, mit dem CO2-Ausstoß bis 2005 auf 75 % des Standes von 1990 gesenkt werden soll. Umweltminister Trittin verweist bei den Maßnahmen neben Gebäudedämmung und LKW-Maut auf die freiwillige Selbstverpflichtung der Industrie.“ Diese Nachricht aus der Tagesschau vor 20 (!) Jahren beschäftigt mich. Bereits damals war völlig klar, dass der Gebäudesektor einen …

Mehr lesen

Jürgen F. Kelber  |  Dr. Lübke & Kelber

Sind mittelständische Mieter besonders krisenfest?

Der deutsche Mittelstand verfügt zwar über verhältnismäßig hohe Reserven, doch die Pandemie stellt selbst für solide Unternehmen eine Gefahr dar. Zahlreiche Mittelständler werden mit einer völlig neuen Marktlage konfrontiert. Viele reagieren kreativ auf die neuen Spielregeln, doch wird das reichen? Verraten Sie es uns in unserer LinkedIn-Umfrage.

Mehr lesen

HANSAINVEST Real Assets GmbH  |  Umfrage

Sind die klassischen Performance-Messgrößen von Büroimmobilien inzwischen überholt?

Die Anforderungen an moderne Büroflächen ändern sich fundamental. Da stellt sich die Frage, weshalb eigentlich noch die altbekannten Messzahlen zur Performance-Analyse noch zeitgemäß sein sollten.Was meinen Sie? Sind die klassischen Performance-Messgrößen von Büroimmobilien inzwischen überholt? Verraten Sie es uns in unserer LinkedIn-Umfrage.

Mehr lesen