PB3C News,

PB3C News 6-21

8. Feb 2021

PB3C News: 8.2.2021

Kommentar

Mario Schüttauf  |  Commerz Real

Ist bezahlbarer Wohnraum möglich und rentabel?

Fakt ist: In deutschen Städten gibt es zu wenig bezahlbare Wohnungen. Die gestiegene Wohnungsnachfrage vor allem in den Metropolregionen hat zu einem drastischen Preisanstieg und zu einer Verknappung des Mietangebots geführt. In den sieben größten deutschen Städten stiegen die Mieten laut dem Pestel-Institut für Wiedervermietungen im Zeitraum zwischen 2011 und 2018 um 17 % bis 70 % – eine …

Mehr lesen

PB3C Research

Blitz-Umfrage der Achtstein Invest AG zur Finanzierung in der Immobilienwirtschaft: Durchbruch für Crowdinvesting?

Unverändert hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien bei zurückhaltender Darlehensvergabe der Banken – unter diesen Bedingungen müssen Projektentwickler derzeit neue Bauvorhaben stemmen. Alternative Finanzierungsangebote sind deshalb auf dem Vormarsch, u. a. Crowdinvesting. Geben Sie uns in zwei Minuten Ihre Einschätzung zu diesem Thema: Jetzt teilnehmen.

Mehr lesen

Blitz-Umfrage der SIM Gruppe zum Wohnimmobilienmarkt: Wo würden Sie investieren?

Die Nachfrage nach Wohnimmobilien ist weiterhin ungebrochen, vor allem in den A- und B-Städten boomt der Markt. Lohnt sich vor diesem Hintergrund ein Blick auf die bislang wenig beachteten C- und D-Lagen? Welche Potenziale liegen hier? Welche Kriterien sollte ein solches Investment für Sie erfüllen und ist Ihnen ein geringes Risiko wichtiger als eine attraktive Rendite? Wir sind gespannt auf Ihre Einschätzung – Jetzt teilnehmen.

Mehr lesen

Marktnews

Welche Zukunft erwartet den Büromarkt?

In der Debatte über die zu erwartenden Folgen des Corona-bedingten Homeoffice-Trends gehen die Meinungen weit auseinander – die einen rechnen mit Einbrüchen am Büromarkt, die anderen sagen, den wahren Wert des Büros lernten viele – Arbeitgeber wie Arbeitnehmer – jetzt erst richtig zu schätzen, und um in Zukunft wenn nötig besser Abstand halten zu können, werde der Bedarf an Bürofläche …

Mehr lesen

Haben die Mietpreise ihren Zenit erreicht?

Der Immobilienökonom Günter Vornholz geht davon aus, dass die Mietpreise für Wohnraum in den Städten nicht mehr nennenswert steigen, sondern auf ihrem hohen Niveau verharren werden, schreibt die FAZ am 5.2. Für seine Einschätzung berufe er sich auf jüngst veröffentlichte Studien von IVD und FB, die zeigten, dass die Mieten nicht mehr weiter stiegen und teils sogar sänken. Zugleich steige …

Mehr lesen

Investmentmärkte in NRW performen sehr unterschiedlich

Über die Investmentmärkte der beiden großen nordrhein-westfälischen Immobilienhochburgen Köln und Düsseldorf schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 4.2. Düsseldorf habe 2020 im Vergleich zu den sechs anderen großen Immobilienstandorten gut abgeschnitten, die Krise sei nahezu spurlos an der Landeshauptstadt vorübergegangen. Der Bürovermietungsmarkt habe einen Umsatzrückgang um rund 18 % verzeichnet, der Investmentmarkt eine Rückgang um rund 16 %. Colliers zufolge habe das Gesamtvolumen …

Mehr lesen

Gute Ergebnisse am Logistikmarkt Frankfurt

Der Vermietungs- und Selbstnutzungsmarkt von Lager-, Logistik- und Produktionsflächen im Großraum Frankfurt hat Realogis zufolge 2020 mit einem Jahresergebnis von 492.300 qm um 8 % im Vergleich zum Vorjahr zugelegt, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 4.2.. CBRE habe 500.000 qm errechnet, NAI Apollo 508.000 qm und damit einen Zuwachs um 6 % gegenüber 2019. Wie auch an anderen Top-Logistikstandorten hätten Realogis zufolge der Handel und …

Mehr lesen

Einzelhandel wächst so stark wie lange nicht mehr

Destatis zufolge ist der Erlös des deutschen Einzelhandels 2020 preisbereinigt um 3,9 % und damit so stark wie lange nicht mehr gestiegen, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 2.2. Der Umsatz habe nach Berechnungen des HDE bei 577,4 Mrd. Euro gelegen, während es im Vorjahr 546,2 Mrd. Euro gewesen seien. Der Online-Handel habe seine Umsätze um rund 21 % auf 71,5 Mrd. Euro steigern können, während der …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Hausinvest steigert Wohnquote deutlich

Der offene Publikumsfonds Hausinvest, der derzeit ein Volumen von rund 16 Mrd. Euro habe, solle künftig bis zu 30 % seines Vermögens in „bezahlbare und geförderte“ Mietwohnungen allokieren, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 4.2. Schon vor zwei Jahren habe Commerz Real dem bis dato auf Gewerbeimmobilien ausgerichteten Fonds eine Wohnquote von rund 10 % vorgegeben. Das in Wohnungen investierte Fondsvermögen betrage derzeit rund …

Mehr lesen

Aggregate denkt über Teilangebot für CA Immo nach

Das Gerangel um Österreichs Gewerbeimmobilienkonzerne geht in die nächste Runde, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 2.2. Aggregate Holdings sei mit 10,54 % an Immofinanz sowie mit 9,03 % an S Immo beteiligt und erwäge nun ein Teilangebot für CA-Immo-Aktien nach dem österreichischen Übernahmegesetz. Mit einer solchen Offerte würde Aggregate die Pläne des Hauptaktionärs Starwood kreuzen, der bereits ein Übernahmeangebot zu 34,44 Euro je Aktie …

Mehr lesen

Wealthcap geht neue Wege

Wealthcap wagt sich mit dem Spezial-AIF ‚Büro 8‘ erstmals in das Geschäft mit offenen Vehikeln, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 4.2. In einem ersten Schritt wolle Wealthcap 150 Mio. Euro Eigenkapital von institutionellen Investoren einsammeln. Weitere 150 Mio. Euro könnten in einem zweiten Schritt dazukommen. Beteiligen könne sich ein Investor ab fünf Mio. Euro, doch nur wer Tranchen über 15 Mio. Euro zeichne, sei auch …

Mehr lesen

Verschiedenes

Für mehr Unterstützung beim Wohneigentumserwerb

Welche wichtige Aufgabe Immobilienvermittler erfüllen und warum er die neue Regelung der Kostenaufteilung der Vermittlungsgebühr für fair und sinnvoll hält, erklärt Jürgen Michael Schick vom IVD im Interview mit SPIEGEL ONLINE am 6.2. Das neue ‚Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser‘ werde dazu führen, dass die Provisionsbelastung …

Mehr lesen

Was prägt die Wohnungskapitalanlage 2021?

Welche Trends die private Wohnungskapitalanlage 2021 prägen, erklärt Jens R. Rautenberg von Conversio in seinem Beitrag vom 3.2. auf FINANZWELT. So liege die Wohnimmobilie als private Kapitalanlage weiterhin voll im Trend. Dabei gehe die Entwicklung in Richtung Neubau, denn Bestandswohnimmobilien würden aufgrund des nach wie vor knappen Angebotes schon seit geraumer Zeit immer weniger veräußert. Neu sei, dass …

Mehr lesen

Blog der Woche

Amsterdam und Paris: Parks statt Parkplätze

Die großen Städte Europas stehen vor vielen Herausforderungen. Sie sollen lebenswert, ökologisch und familienfreundlich sein, gleichzeitig aber auch für Arbeitsplätze sorgen und möglichst kapitalkräftige Industrien und Konzerne ansiedeln. Viele Metropolen suchen noch nach geeigneten Lösungen. Paris diskutiert derzeit eine radikale Lösung. Amsterdam hat derweil die Grundlagen bereits geschaffen. Lesen Sie den vollständigen Beitrag und weitere Blogtexte auf der Seite von Real I.S.

Mehr lesen

LinkedIn

LinkedIn Live

LinkedIn Live: Immobilienkommunikation 4.0!?

Ist Clubhouse das neue SnapchatRadio oder gilt ‚Clubhouse kills the Radio Star‘? Oder beides? Verlässliche Fakten in knapper und kompakter Form sind der Traum eines jeden Medienkonsumenten. Andreas Schulten von bulwiengesa, Gerd Johannsen von Commerz Real und Holger Friedrichs von PB3C diskutieren im LinkedIn Live Stream, ob die neue Clubhouse App diesen Traum erfüllen kann. – Sehen Sie HIER den kompletten Stream.

Mehr lesen

Dr. Jan Linsin  |  CBRE

Wie werden die Bürovermietungszahlen 2021 im Vergleich zu 2020 ausfallen?

Noch vor einem Jahr war der feste Homeoffice-Tag ein Wunsch vieler Arbeitnehmer. Heute, mitten im Open-End-Lockdown, ist es oft umgekehrt. In Unternehmen, die eine Büroauslastung von beispielsweise 10 % oder 20 % ermöglichen, herrscht geradezu Konkurrenz um die wenigen verfügbaren Büroarbeitsplätze. Aber wie werden sich die neue Homeoffice-Müdigkeit und weitere Faktoren auf die Flächenstrategien auswirken? Was glauben Sie: Wie werden die Bürovermietungszahlen (Flächenumsatz in qm) 2021 im Vergleich zu 2020 ausfallen? Verraten Sie es mir in meiner LinkedIn-Umfrage (nur mit Login möglich).

Mehr lesen

John Amram  |  HPBA

What are the specific reasons for off-market transactions in 2021?

For 2020, the major brokers published a transaction volume of around 80 billion euros – again, not including the proven 40 to 70 billion of annual off-market volume. Nevertheless, these figures show that Germany is still a sought-after safe haven for investors. However, if the markets continue to be this stable: What are the specific reasons for off-market transactions in this particular year? Read more

Mehr lesen

Podcasts

Immobilienjunioren-Thementalk #12: Das Leben als Innovator in der Immobilienwirtschaft

Immobilienjunioren-Thementalk #12 mit Christian Chaléat von Better Bell: In dieser Folge reden wir darüber, wie es sich anfühlt, im Establishment der Immobilienwirtschaft Fuß zu fassen. Wir sprechen darüber, wie aus einer Start-up-Idee Realität wird. Chaléat ist erst seit einigen Jahren in der Branche, hat sich aber nicht nur im ‚PropTech-Ökosystem‘ bereits einen Namen gemacht. Doch wie macht man das und was ist das Erfolgsgeheimnis, sich in einer als verschlossen geltenden Branche auch als Neueinsteiger Türen zu öffnen? Wie so oft ist ein gutes Netzwerk entscheidend. Hören Sie dieses aktuelle Gespräch als Immobilienjunioren Thementalk #12.

Mehr lesen

PB3C Talk #33: Mehr Walkability – Dr. Josef Girshovich im Gespräch mit Lars Jähnichen und André Zücker

Walkability ist der Überbegriff. Und das Verständnis dahinter: Die Stadt muss menschengerechter und menschenfreundlicher werden. Dafür ist essenziell, dass wir wieder mehr zu Fuß machen können. Die meisten Einkäufe erledigen die Menschen in den deutschen Städten heute im Umkreis von fünf Minuten von Ihrem Zuhause – dieser Umkreis muss lebenswerter werden. Dann siedelt sich auch wieder mehr Handel und Gastronomie an. Dann freuen sich die Menschen, auf der Straße zu sein – und nicht nur, sie für den Weg von A nach B zu nutzen. Ein Plädoyer für die Weiterentwicklung und Neuentdeckung des Kulturguts Stadt, von der alle profitieren. Ein Podcast aus der Reihe „Die Zukunft der Stadt“. Hören Sie dieses aktuelle Gespräch als PB3C Talk #33.

Mehr lesen

Termine

PB3C Real Estate After Hour: Home Office – Office Home

Home Office – Office Home. Braucht Unternehmenskultur das Büro oder gehört die Zukunft dem Homeoffice? Was denken Sie? Diskutieren Sie mit Experten in der PB3C Real Estate After Hour am Dienstag, 9.2.2021, um 19:00 Uhr.

Mehr lesen

Digitale Konferenz: CBRE Real Estate Market Outlook Germany

Die Buschfeuer in Australien, die US-Wahlen, der endgültige Vollzug des Brexits und vieles mehr bestimmten die Nachrichten des Jahres 2020. Vor allem aber beeinflusste der Ausbruch der Corona-Pandemie die Welt in nie dagewesenem Ausmaß. Nun liegt in jeder Herausforderung eine Chance und so bot auch das Jahr 2020 neuen Raum für Entwicklungen und Innovationen. Welche Auswirkungen diese Ereignisse des vergangenen Jahres auf den Immobilienmarkt haben und was das Immobilienjahr 2021 bringen wird, diskutierten wir auf der digitalen Konferenz. Wie wir Ihnen die aktuellen Informationen aus der Immobilienbranche präsentieren und welche zusätzlichen Möglichkeiten wir Ihnen bieten, sich gezielt über Ihre präferierten Assetklassen zu informieren, erfahren Sie auf unserer Registrierungsseite – bitte melden Sie sich HIER an.

Mehr lesen