PB3C News,

PB3C News 36-21

6. Sep 2021

PB3C News: 6.9.2021

Kommentar

Florian Lanz  |  Laborgh

Baustoffpreise werden zum Politikum

Bezahlbarer Wohnraum ist ein politisch umkämpftes Gebiet. Nur in einem Punkt sind sich alle einig: Es gibt zu wenig davon. Das größte wirtschaftliche Hindernis für mehr günstige Wohnungen sind unbestreitbar die Grundstückspreise. Doch nun gehen Handwerker in Kurzarbeit und Gewerke stehen still. Bauleiter legen Materiallager an. Der Grund: Die Nachfrage nach Rohstoffen wie Sand und Holz ist so groß, dass …

Mehr lesen

PB3C Research

Wie beeinflusst ESG Anmietentscheidungen?

ESG steht für ‚Environmental, Social und Governance‘ und wird für unser Arbeitsleben und die unternehmerische Sozialverantwortung zu einem immer entscheidenderen Faktor. Ab dem 1. Januar 2022 tritt die EU-Taxonomie-Verordnung zur Nachhaltigkeit in Kraft. Doch wie stark beeinflusst ESG die Anmietentscheidungen deutscher Spitzenunternehmen wirklich? Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer fachkundigen Meinung: Jetzt teilnehmen.

Mehr lesen

Marktnews

Welche Wohnungspolitik planen die Parteien?

Anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl geben die IMMOBILIEN ZEITUNG am 2.9. und das HANDELSBLATT am 3.9. einen Überblick darüber, was zum Thema Immobilienpolitik in den jeweiligen Wahlprogrammen der Parteien steht. Wenig überraschend ist, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG, dass gut die Hälfte der Immobilienprofis laut dem von ihr und dem ZIA entwickelten ‚Immomaten‘ mit dem Wahlprogramm der Union die meisten Übereinstimmungen aufweisen. …

Mehr lesen

Wie überhitzt sind Europas Immobilienmärkte?

Anlässlich der Diskussionen um eine mögliche Überhitzung der Immobilienmärkte gibt das HANDELSBLATT am 31.8. einen Überblick darüber, wie stark die Hauspreise in den wichtigen europäischen Immobilienmärkten seit 2010 gestiegen sind, wie sich die Situation am Wohnimmobilienmarkt in diesen Ländern darstellt und inwiefern dort die Gefahr einer Blasenbildung besteht.

Mehr lesen

Büromärkte von Corona bislang unbehelligt

Professor Günter Vornholz von der EBZ Business School in Bochum zufolge hat sich die große Verbreitung des Homeoffice bislang noch nicht auf die Immobilienmärkte ausgewirkt, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 1.9. Doch sei es noch zu früh, um Entwarnung zu geben, da sich die Auswirkungen der wirtschaftlichen Lage auf die Nachfrage nach Büroflächen zeitverzögert bemerkbar machten. Vornholz habe hierfür Parameter wie …

Mehr lesen

Smarte Büroimmobilien und Datenschutz – passt das zusammen?

Darüber, ob sich smarte Büroimmobilien mit Datenschutz vereinbaren lassen, schreibt die FAZ am 3.9. Theoretisch sei es laut Jens Böhnlein von Commerz Real zwar denkbar, dass mittels smarter Technologien Mitarbeiter überwacht würden, doch in der Praxis stellten der Gesetzgeber wie auch der Betriebsrat sicher, dass der Arbeitgeber die Technik nicht missbrauche. Entscheidend sei, die Technologie so einzusetzen, dass keine personenbezogenen …

Mehr lesen

Büroimmobilien bewerten mittels Scoring

Darüber, wie Wealthcap mit seiner speziellen Methode des Scorings die Büroimmobilienmärkte in Köln und Düsseldorf bewertet, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 2.9. Anhand einzelner Faktoren wie Flächenumsätzen, Leerstandsquoten und der Höhe der Büromieten bewerte Wealthcap die Makrolage und die Mikrolage, um dann das jeweilige Objekt in den Blick zu nehmen. Entscheidend sei hierbei die Replizierbarkeit der Faktoren. Die dafür notwendigen …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Das Vertrauen in Immobilienfonds ist ungebrochen

Inwiefern die Bewertung von Anteilen großer Immobilienfonds an der Börse die Wertentwicklung von Immobilienfonds vorwegnimmt, ist Thema in der BÖRSEN-ZEITUNG am 31.8. Denn die offiziell ausgewiesenen Anteilswerte der Fonds hätten sich auch in der Corona-Krise weiter erhöht, während sie an der Börse an Wert verloren hätten, da die meisten Immobilienfonds üblicherweise vor allem Gewerbeimmobilien hielten, die in der Corona-Krise teils …

Mehr lesen

Unsicherheit der Investoren belastet Neugeschäft der Berliner Sparkasse

Wie die BÖRSEN-ZEITUNG am 31.8. schreibt, macht sich die Unsicherheit der Investoren bezüglich der künftigen politischen Entwicklung im Neugeschäft der Berliner Sparkasse bemerkbar. Während die Berliner Sparkasse das Volumen in der privaten Immobilienfinanzierung im H1 2021 um ein Fünftel auf 4,9 Mrd. Euro habe erhöhen können, sei das Neugeschäftsvolumen in der gewerblichen Immobilienfinanzierung von 1,6 Mrd. Euro im Vergleichszeitraum auf 673 Mio. …

Mehr lesen

Interesse an Green Loans steigt deutlich

Wie die vierteljährliche Umfrage für das BF-Quartalsbarometer von BF Direkt ergeben hat, haben Green Loans stark an Bedeutung gewonnen, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 31.8. Ein Teil der befragten 100 Branchenexperten, die größtenteils direkt mit der Vergabe von Krediten an Immobilienunternehmen betraut seien, würden Green Loans sogar eine überragende Bedeutung zuschreiben. Einige ihrer Kunden, insbesondere institutionelle Investoren, fragten Green Loans inzwischen …

Mehr lesen

Verschiedenes

Renditechancen jenseits des Tellerrandes

Immobilien gelten zu Recht immer noch als eine der interessantesten Kapitalanlagemöglichkeiten mit noch durchaus auskömmlichem Renditepotenzial, schreibt Volker Arndt von der US Treuhand im PRIVATE BANKING MAGZIN am 31.8. Doch neigten gerade deutsche Investoren dazu, vor allem in ihrem Heimatmarkt zu investieren und zu ignorieren, was jenseits dessen Grenzen liegt. Doch empfehle es sich, sein Portfolio hinsichtlich …

Mehr lesen

Gezielt diversifizieren mit Immobilienfonds

Anleger stehen mit Blick auf Wohn- und Gewerbeimmobilien vor der Wahl: Ein leicht höheres Risikoniveau auf der einen Seite versus geringere Renditen auf der anderen Seite. Das schreibt Klaus Speitmann von der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft auf FINANZWELT am 30.8. Doch könne eine dritte Variante einen Ausweg bieten, nämlich Wohn- und Gewerbeimmobilien inklusive ihrer Stärken Sicherheit auf …

Mehr lesen

Was der Einzelhandel von Hotels lernen kann

Wenn Menschen ein fremdes Gebäude betreten, dann sind ihre Bedürfnisse in einer bestimmten Hinsicht gleich, schreibt Erik Brandenburg vom Congierge-Services Carter Benson auf HANDELSIMMOBILIEN HEUTE am 31.8.: Sie wollen begrüßt werden, Empathie spüren und sich in der neuen Umgebung gut orientieren und sofort wohlfühlen können. Gute Hotels machten dies seit Jahrzehnten vor – und von der …

Mehr lesen

Blog der Woche

Innovation beginnt im Unternehmen selbst

Zunehmende Regularien, die Klimaziele der EU, aber auch die Corona-Pandemie haben den Transformationsdruck auf die Immobilienbranche weiter erhöht. Diese wird mehr und mehr in die Verantwortung genommen, sich der Dekarbonisierung und dem Klimaschutz zu stellen sowie intelligente Lösungen und zukunftsfähige Konzepte für ein modernes Leben und Arbeiten zu schaffen, die veränderten Trends und Bedürfnissen entsprechen. Weitblick und die Bereitschaft, …

Mehr lesen

LinkedIn

IC Immobilien Gruppe  |  Umfrage

Online-Shopping, Shoppingcenter oder klassische Einkaufsstraßen – wie denkt die jüngere Generation?

Zum Feierabend oder an einem Samstag durch die Innenstadt schlendern, eventuell ein Eis oder einen Kaffee in der Hand, ein bisschen Window-Shopping hier, dort mal in verschiedene Läden reinschauen und später ein Stück Kuchen in einem Café in der Sonne – das ist der Charme innerstädtischer Einkaufsstraßen. Doch ist das bei jüngeren Generationen auch noch so? Oder werden …

Mehr lesen

HANSAINVEST Real Assets  |  Umfrage

Wie wichtig ist Nachhaltigkeit?

Das Thema Nachhaltigkeit geht uns alle an. Als Mitglied zahlreicher Nachhaltigkeitsinitiativen, darunter der BVI Deutscher Fondsverband, der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e. V. und dem ECORE ESG-Circle of Real Estate, legt die HANSAINVEST Real Assets großen Wert darauf, dass diese Ideale auch im Unternehmen gelebt werden. Doch wie wichtig ist Ihnen Nachhaltigkeit? Stimmen Sie ab in unserer LinkedIn-Umfrage (nur mit Login möglich).

Mehr lesen

KGAL  |  Umfrage

Haben Sie bereits in einen Impactfonds investiert?

Für Investoren werden Nachhaltigkeit und Impact-Messung zu Recht immer wichtiger. Auch wir setzen auf ESG – Ende 2020 versorgte unser gesamtes von der KGAL-Gruppe verwaltetes Renewables-Portfolio knapp 1,7 Millionen Menschen mit grüner Energie. Mit unserem ersten Impactfonds ‚KGAL ESPF 5‘ können Anleger mit einer ‚Core‘-Strategie diversifiziert in erneuerbare Energien in ganz Europa investieren. Mit dem Nachfolgefonds des erfolgreichen …

Mehr lesen

Cureus  |  Umfrage

Wie alt sind Deutschlands Pflegeeinrichtungen?

Nicht nur die Bevölkerung wird immer älter, auch die Pflegeimmobilien in Deutschland altern. Was denken Sie, wie alt ist fast ein Drittel aller Einrichtungen? Verraten Sie es uns in unserer LinkedIn-Umfrage (nur mit Login möglich).

Mehr lesen