Corona wirkt sich auf die Transaktionszahlen aus

Einer Blitzumfrage von Engel & Völkers zufolge zeigen sich erste Auswirkungen der Corona-Krise auf den Transaktionsmarkt, berichtet die IMMOBILIEN ZEITUNG am 2.4. Von 100 befragten Investoren hätten 47 % angegeben, ihre Transaktionen nach wie vor durchzuführen, 43 % pausierten die Prozesse und 10 % hätten entsprechende Verfahren in den vergangenen zwei Wochen abgebrochen.