PB3C News,

PB3C News 35-21

30. Aug 2021

PB3C News: 30.8.2021

Kommentar

Benjamin Spieler  |  SIM Gruppe

Social Impact in der Provinz

Metropolen wachsen, aber viele Mittelstädte schrumpfen. So ist der Blick vieler Investoren und Finanzierer auf Deutschland. Und in der Tat: Es gibt eine ganze Reihe Städte, deren Bevölkerungssaldo aus ganz unterschiedlichen Gründen negativ ist, vor allem in den ehemaligen Industrie- und Arbeitergebieten, zum Beispiel Gelsenkirchen im Westen, Wilhelmshaven im Norden – und viele Städte im Osten, sei es Dessau, …

Mehr lesen

PB3C Research

Wie beeinflusst ESG Anmietentscheidungen?

ESG steht für ‚Environmental, Social und Governance‘ und wird für unser Arbeitsleben und die unternehmerische Sozialverantwortung zu einem immer entscheidenderen Faktor. Ab dem 1. Januar 2022 tritt die EU-Taxonomie-Verordnung zur Nachhaltigkeit in Kraft. Doch wie stark beeinflusst ESG die Anmietentscheidungen deutscher Spitzenunternehmen wirklich? Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer fachkundigen Meinung: Jetzt teilnehmen.

Mehr lesen

Marktnews

Nachhaltige Immobilien werden immer attraktiver

Laut dem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht von Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) und World Built Environment Forum ist die Nachfrage der Investoren nach nachhaltigen Immobilien in den vergangenen zwölf Monaten weltweit gestiegen, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 25.8. Rund 60 % der für den Bericht befragten 4.000 Immobilienexperten aus der ganzen Welt seien dieser Auffassung. In Deutschland sei das Interesse an nachhaltigen …

Mehr lesen

Welche Rendite-Chancen das geförderte Wohnen bietet

Darüber, wie sich mit Wohnimmobilien trotz stark gestiegener Preise, verschärfter Regulierungen und immer höherer Anforderungen an die Nachhaltigkeit noch eine auskömmliche Rendite erwirtschaften lässt, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 25.8. Nachdem Wertgrund zunächst mit dem Ankauf, der Sanierung und dem Wiederverkauf von Bestandsimmobilien sehr erfolgreich gewesen sei, engagiere sich sein Unternehmen mit seinen Fonds seit 2019 praktisch nur noch im Wohnungsneubau, …

Mehr lesen

Der US-Häusermarkt entspannt sich

Wie die BÖRSEN-ZEITUNG am 25.8. schreibt, normalisiert sich die Situation am US-Häusermarkt auf hohem Niveau, nachdem während der Corona-Krise die US-Hauspreise übermäßig stark gestiegen waren. Dem US-Handelsministerium zufolge sei im Juli nur 1 % mehr Neubauten verkauft worden als im Juni, nachdem Analysten mit einem Zuwachs von 3,1 % gerechnet hätten. Das bedeute, dass immer mehr Immobilien auf den Markt kämen, was …

Mehr lesen

Baulandpreise so hoch wie nie

Dem Statistischen Bundesamt zufolge sind die Preise für Bauland 2020 auf den Rekordwert von durchschnittlich 199 Euro/qm gestiegen, berichtet die FAZ am 27.8. Allerdings seien die Baulandpreise je nach Bundesland und Gemeindegröße sehr unterschiedlich. Als Richtwert könne gelten, dass die Grundstückspreise desto höher seien, je größer eine Gemeinde sei. So hätten die Preise in Gemeinden mit weniger als 2.000 Einwohnern …

Mehr lesen

Was ist vom neuen Mietspiegel zu erwarten?

Darüber, was sich für Mieter und Vermieter durch das neue Gesetz zur Mietspiegelreform, das vor wenigen Tagen im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde und zum 1. Juli 2022 in Kraft treten wird, ändert, gibt das HANDELSBLATT am 27.8. einen Überblick. Thematisiert wird unter anderem, ab wann der neue Mietspiegel gilt, was ihn von seinem Vorgänger unterscheidet, wie sehr die Mietspiegel-Reform den Markt …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Warum offene Immobilienfonds nach wie vor ein sinnvolles Investment sind

Der Frage, ob sich der Kauf von Anteilen an offenen Immobilienfonds für Privatanleger auch in Zeiten vergleichsweise niedriger Renditen und Unsicherheiten an den Immobilienmärkten überhaupt noch lohnt, widmet sich das HANDELSBLATT am 27.8. und kommt dabei zu einem positiven Ergebnis. Analysten wie Sonja Knorr von Scope hielten Investments in offene Immobilienfonds nach wie vor für sinnvoll, da die Renditen zwar …

Mehr lesen

Vonovia legt Deutsche Wohnen neues Angebot vor

Vonovia hat der Deutschen Wohnen ein neues freiwilliges Übernahmeangebot vorgelegt, berichten die BÖRSEN-ZEITUNG, die FAZ und DIE WELT am 24.8. Pro Aktie biete Vonovia 53 Euro und damit einen Euro mehr als beim unlängst gescheiterten Übernahmeversuch. Bis voraussichtlich zum 20. September 2021 hätten die Aktionäre von Deutsche Wohnen nun Zeit, ihre Anteile anzudienen. Eine Erhöhung des Angebots ebenso wie einen …

Mehr lesen

Was bei der Immobilienverrentung zu beachten ist

Darüber, wie die verschiedenen Modelle der Immobilienverrentung funktionieren, welche Vor- bzw. Nachteile sie jeweils haben und was dabei zu beachten ist, schreibt das RND am 23.8. Beim Teilverkauf beispielsweise erwerbe der Käufer bis zu 50 % der Immobilie und zahle einen Einmalbetrag an den Eigentümer, der wiederum ein Nießbrauchrecht erhalte, so dass er seine Immobilie weiter bewohnen könne. Das Nießbrauchrecht …

Mehr lesen

Verschiedenes

Mit Logistikimmobilien die Zukunft gestalten

Die Logistikbranche steht dadurch, dass globale Lieferketten so bedeutsam sind wie nie und Logistik- und Lagergebäude als zentrale Knotenpunkte jeder Lieferkette fungieren, vor tiefgreifenden Veränderungen und großen Herausforderungen, schreiben Julian Truxa und Bernd Lönner von Real I.S. am 25.8. auf IPE D.A.CH. Neue Gebäudetypen würden benötigt; insbesondere intelligente, klimafreundliche und flächeneffiziente Logistikimmobilien würden künftig von zentraler Bedeutung …

Mehr lesen

Was sich für langfristig orientierte Investoren besonders lohnt

Darüber, welche Nutzungsarten welches Potenzial für langfristig orientierte Investoren bieten, nachdem die Corona-Pandemie die Karten am Immobilienmarkt neu gemischt hat, schreiben Steffen Schaack und Marc Sahling von Dr. Lübke und Kelber auf PRIVATE BANKING MAGAZIN am 23.8. und geben einen Überblick darüber, welchen Risiko-Rendite-Mix die einzelnen Nutzungsarten und Lagen bieten.

Mehr lesen

Warum Kreative Altbauten mit Seele brauchen

Darüber, dass und warum gerade Start Ups und Kreative, Food- und Handelsunternehmen einen charaktervollen Altbau einem Neubau vorziehen, spricht Matthias Goßmann von HB Reavis im Interview mit DIGITAL PIONEERS am 24.8. Innovation und Leistungsfähigkeit erforderten hochkreative Räume, und das gelte sowohl für die jeweiligen Stadträume als auch für die Immobilie, die als Entfaltungsraum und Visitenkarte diene. Berlin …

Mehr lesen

LinkedIn

Dr. Titus Albrecht  |  realxdata

Techwashing: Wo lauert der technologische Anstrich?

Seien es Delivery-Companies mit Vorhersagealgorithmen in der Logistik oder Kaffeeketten mit Big Data für kundenindividuelle Getränkevorschläge: Fast jede Branche ist heute von Technologie geprägt. Das gilt grundsätzlich auch für Spätzünder wie die Immobilienwirtschaft. Aber: Nicht immer ist der Technologiefokus so ausgeprägt, wie er öffentlich dargestellt wird. Das gilt „im Großen“, das heißt, wenn Unternehmen auf Kapitalsuche sind: Insbesondere in der Gründungsphase, aber auch im M&A-Geschäft und beim Exit drehen viele Unternehmer ihre Geschichte in eine Richtung, von der sie annehmen, dass Investoren sie hören wollen – und überhöhen Reizwörter wie ‚Digitalisierung‘ oder ‚künstliche Intelligenz‘. Lesen Sie weiter auf LinkedIn.

Mehr lesen

Domicil Real Estate  |  Umfrage

Welche Geldanlagestrategie ist die nachhaltigste?

Wer heutzutage Kapital anlegen möchte, steht zuallererst vor der großen Frage: Wie möchte ich mein Geld anlegen? Die Möglichkeiten sind vielfältig: Aktien, Fonds, ETFs, Immobilien, Fest- oder Tagesgeldkonten, Rohstoffe … Uns interessiert: Welche Geldanlagestrategie halten Sie für die nachhaltigste? Verraten Sie es uns in unserer LinkedIn-Umfrage (nur mit Login möglich).

Mehr lesen

Podcasts

PB3C Live #2: Vom quantitativen zum qualitativen Investment – Dr. Josef Girshovich im Gespräch mit Tobias Huzarski und Dr. Andreas Nilsson

Vom quantitativen zum qualitativen Investment: Wie Impact Investing die Immobilienwirtschaft und Real Assets umkrempeln wird. Das Ziel ist klar: Investitionen sollen in Zukunft ökologischer und sozial nachhaltiger werden. Mit Erfolgen, die konkret, messbar und additiv sind. So stellen wir uns Impact Investment vor. In der Umsetzung bringt das für Unternehmen und Investoren viele neue Herausforderungen. Sind interne Definitionen mit der Regulatorik vereinbar? Und wie schafft man Vertrauen für den Wandel von rein quantitativen zu qualitativen Investitionen? Dr. Andreas Nilsson von Golding Capital Partners, Tobias Huzarski von Commerz Real und Dr. Josef Girshovich von PB3C sprechen darüber, wie Impact Investing die Immobilienwirtschaft und Real Assets umkrempeln wird. Hören Sie dieses aktuelle Gespräch als PB3C Live Podcast #2.

Mehr lesen