PB3C News,

PB3C News 22-22

30. Mai 2022

PB3C News: 30.5.2022

Kommentar

Lahcen Knapp  |  Empira

Eine beherzte Zinswende ist in Europa nicht in Sicht

Am Kapitalmarkt zeichnet sich ein Wandel ab. Das ist wohl jedem Marktteilnehmer allerspätestens durch die kürzlich erfolgte historische Zinsanhebung um 50 Basispunkte durch Fed-Präsident Jerome Powell klar geworden. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat bisher zwar keine eigenen Zinsschritte vorgenommen, entsprechende Pläne für das Q3 2022 aber bereits kommuniziert. Sowohl die Auswirkungen der amerikanischen Zinswende als auch die Erwartungen an die EZB …

Mehr lesen

Podcast der Woche

Wanted: Private Equity und Real Estate

Pensionskassen sind eine tragende Säule der Altersvorsorge. Sie verzeichnen stete Mittelzuflüsse und benötigen hierfür rentable Anlagemöglichkeiten. Neben Aktien und Immobilien setzen Pensionskassen relativ stark auf Private Equity. Warum das so ist, erläutern Dr. Aris Aristidou von der HypoVereinsbank (HVB) und Sebastian Zehrer von Wealthcap im Podcast von WEALTHCAP EXPERTISE.

Mehr lesen

Marktnews

Zahl der fertiggestellten Wohnungen erstmals seit 10 Jahren rückläufig

Wie die BÖRSEN-ZEITUNG und die FAZ am 24.5., das HANDELSBLATT am 25.5. und die IMMOBILIEN ZEITUNG am 27.5. schreiben, ist dem Statistischen Bundesamt zufolge die Zahl der fertiggestellten Wohnungen 2021 gegenüber dem Vorjahr um 4,2 % auf insgesamt 293.393 gesunken. Die Zahl der neuen Einfamilienhäuser sei dabei um 10,4 % auf 78 .209 zurückgegangen, die der Mehrfamilienhäuser um 3,6 % auf 147. 925. Der …

Mehr lesen

Arbeitgeber wollen flexiblere Büros

Einer von CBRE international durchgeführten Umfrage unter Entscheidern in 466 Unternehmen zufolge wollen fast 90 % von ihnen nach ihren Erfahrungen in der Coronapandemie ihre Immobilienstrategie modifizieren, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 27.5. Die meisten, nämlich 72 %, wollten in Zukunft auf eine Kombination aus Präsenz und mobilem Arbeiten setzen, wobei 70 % der Arbeitgeber ihre Mitarbeiter selbst entscheiden lassen wollten, wann …

Mehr lesen

Lab Offices: Eine neue Assetklasse etabliert sich

Über die neue Assetklasse Lab Offices, also kombinierte Büro- und Laborimmobilien mit Flächen für forschende Unternehmen vor allem aus dem Life-Science-Sektor, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 26.5. ausführlich. Die Nachfrage nach Flächen sei hoch und das Angebot knapp, doch sei der Markt hierzulande sehr intransparent, weshalb Investoren noch recht zurückhaltend seien. In den USA hingegen habe der Umsatz mit Lab Offices …

Mehr lesen

Der stationäre Einzelhandel braucht Kreativität

Einer Umfrage des Handelsverbands Deutschland (HDE) zufolge liegen die Umsätze im stationären Non-Food-Einzelhandel derzeit immer noch 13 % niedriger als vor der Corona-Pandemie, obwohl im Handel keine Coronabeschränkungen mehr gelten, schreibt das HANDELSBLATT am 25.5. Auch die Besucherfrequenz in den Innenstädten sei ein Fünftel niedriger als noch 2019. Die Gründe hierfür seien vor allem die anhaltende Pandemie und der Ukrainekrieg. Doch …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Weltweites Immobilienfondsvolumen steigt um ein Drittel

Das weltweit von Fonds verwaltete Immobilienvermögen war 2021 mit 4,1 Bio. Euro um ein Drittel höher als im Vorjahr, als es noch 3,3 Bio. Euro gewesen seien, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 27.5. 41 % des Gesamtvolumens entfielen auf die größten zehn der insgesamt 143 erfassten Immobilienfondsmanager, allen voran Blackstone mit 419,3 Mrd. Euro Assets under Management, Brookfield mit 221,1 Mrd. Euro und Prologis …

Mehr lesen

Happy Birthday, hausInvest!

Anlässlich des 50. Geburtstages des offenen Immobilienfonds hausInvest, der mittlerweile ein Volumen von über 17 Mrd. Euro erreicht habe und rund 1 Mio. Anleger betreue, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 24.5. online über die Pläne, die Fondsmanager Mario Schüttauf von Commerz Real für die Zukunft hat. 2022 wolle er pro Jahr Immobilien und Projekte im Wert von rund 1,5 Mrd. Euro …

Mehr lesen

Verschiedenes

Wie wir die Klimaanpassung schaffen können

Gregor Grassl von Drees & Sommer spricht im Interview mit der IMMOBILIEN ZEITUNG vom 27.5. darüber, welche Anpassungsstrategien möglich sind, um sich dagegen zu wappnen, dass die Erderwärmung möglicherweise schneller voranschreitet als bislang erwartet. In vielen Städten sei das Bewusstsein für die Probleme, die damit einhergingen, noch zu schwach ausgeprägt. Das gelte für den Klimawandel und vielleicht noch mehr für die …

Mehr lesen

ESG braucht Solidarität

Der Klimawandel ist in der Logistik angekommen, ESG ist in aller Munde, schreibt Kuno Neumeier von Logivest in LOGISTIK HEUTE 5/2022. Auf den Dächern von Logistikimmobilien würden immer mehr Photovoltaikanlagen installiert und nicht zuletzt durch die Unsicherheiten infolge des Ukrainekrieges gewönnen regenerative Energien für Mieter und Vermieter an Relevanz. Auch die Politik mache Druck und wolle in den nächsten Jahren neue Regeln …

Mehr lesen

Für mehr Wagemut im Kampf gegen den Klimawandel

Das öffentliche Eingeständnis von Fehlern ist in Deutschland nicht vorgesehen, sagt Michael Peter von der P&P Group auf STARTUPWISSEN.BIZ am 24.5., doch wie sollen in so einem Klima Kreativität und Innovationsgeist entstehen? In einer Zeit großer Umbrüche und Herausforderungen, von denen der Kampf gegen den Klimawandel die größte sei, benötigten wir dringend neue Technologien, die ökologisch und wirtschaftlich nachhaltiges Handeln erleichterten. Damit …

Mehr lesen

Blog der Woche

Offene Immobilienfonds: In Inflationszeiten erste Wahl

Auf der Suche nach Inflationsschutz wenden sich Anleger verstärkt offenen Immobilienfonds zu. Einer der erfolgreichsten Vertreter dieser Gattung ist der KGAL immoSUBSTANZ, der auch für die Herausforderungen nach Corona bestens aufgestellt ist. Auf welche Strategien es in den kommenden Jahren ankommt, erläutert Fondsmanager Peter Windmeißer von KGAL im Interview mit fondsexklusiv.de. Lesen Sie den vollständigen Beitrag und weitere Blogtexte auf der Seite MEIN IMMOSUBSTANZ von KGAL.

Mehr lesen

LinkedIn

Stefan Spilker  |  SORAVIA

Bis zur EXPO REAL 2022 definieren wir den Forward Deal neu

Vor einigen Wochen hatte ich geschrieben, dass der Forward-Deal in seiner klassischen Form aussterben wird. Inzwischen ist das Thema Entwicklerrisiko in der Fachdebatte nochmals hochgekocht – unter anderem als Aufmacher der Immobilien Zeitung, sagt Stefan Spilker von SORAVIA. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Simone Moser  |  OFB Projektentwicklung

ESG: Von Best Practices bis Fehlerkultur

Austausch ist nicht nur in diesen bewegten Zeiten wichtig, um immer wieder neue Gedanken und neue Impulse für das Daily Business zu erhalten – deshalb freue ich mich auf den ‚Real Estate Summit WOMEN 2022‘ am 1. Juni, auf dem weibliche Führungskräfte über Klimaschutz, Digitalisierung, aber auch Leadership und Unternehmenskultur sprechen werden, sagt Simone Moser von OFB Projektentwicklung. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Bernd Lönner  |  Real I.S.

Die neue Arbeitswelt wartet auf uns

Unser Umbau in der Inneren Wiener Straße 17 in München nimmt immer weiter Gestalt an: Viel Glas, helle Farben und kommunikative Flächen prägen unsere neue Arbeitswelt, in der auch das Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle spielen wird, sagt Bernd Lönner von Real I.S. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen