PB3C News,

PB3C News 1-22

3. Jan 2022

PB3C News: 3.1.2022

Kommentar

Tobias Kotz  |  Real I.S.

Es lebe das Büro!

Dass Begriffe wie Desksharing und Remote-Working mittlerweile allgegenwärtig sind, zeigt, wie sehr sich Arbeitswelten verändert haben. Corona hat entscheidend dazu beigetragen und den Wandel kräftig angeschoben. Die Pandemie hat Trends wie die Digitalisierung beschleunigt. Doch hat im Zuge der Corona-Krise und von Homeoffice das Büro als Arbeitsort ausgedient? Ganz und gar nicht. Hochwertige Büros in guten Lagen sind sehr gefragt …

Mehr lesen

Marktnews

ESG prägt den Wohninvestmentmarkt 2022

Rekordhohe Transaktionszahlen und das Thema ESG werden den Immobilienmarkt 2022 prägen, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 23.12. Nachdem 2021 mit einem Transaktionsvolumen von rund 50 Mrd. Euro laut CBRE am deutschen Wohninvestmentmarkt voraussichtlich wieder ein neuer Rekord aufgestellt worden sein werde, rechne Konstatin Lüttger von CBRE damit, dass sich dieser Trend 2022fortsetze. Auch in diesem Jahr werde der Wohnimmobilienmarkt von großer …

Mehr lesen

Preise am US-Häusermarkt steigen weiter

Dem S&P-Corelogic-Case-Shiller-Preisindex zufolge sind die Preise am US-Häusermarkt entgegen den Erwartungen weiter gestiegen, berichtet die BÖRSEN-ZEITUNG am 28.12. Eigenheime in den USA hätten sich im Oktober aufs Jahr hochgerechnet um durchschnittlich 19,1 % verteuert. Zu einem ähnlichen Ergebnis komme die Federal Housing Finance Agency (FHFA), die einen Anstieg von 17,4 % errechnet habe und damit den Trend bestätige. Im November habe …

Mehr lesen

Develop and Hold wird immer beliebter

Der Marktanteil des Segments Develop and Hold an der Wohnprojektpipeline in Deutschlands A-Städten ist Empira zufolge 2021 auf einen Rekordwert von 35 % gestiegen, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 23.12. Das Projektvolumen habe sich zugleich um 12 % auf knapp 42 Mrd. Euro erhöht, nachdem 2020 der Anstieg nur 7 % betragen habe. Insgesamt 6,2 Mio. qm Wohnfläche würden als Develop-and-Hold-Projekte in den A-Städten …

Mehr lesen

Der Markt für Pflegeimmobilien im Fokus

Die drei größten Entwickler von Pflegeimmobilien in Deutschland sind einer Studie von Avocons zufolge HBB (Domicil), Cureus und die Specht-Gruppe, die erstmals den bislang unübersichtlichen Markt für Projektentwicklungen in diesem Bereich untersucht hat, berichtet die IMMOBILIEN ZEITUNG am 23.12. HBB (Domicil) habe in den letzten 20 Jahren insgesamt 41 Projekte mit 6.789 Pflegeplätzen und einem Bauvolumen von mehr als 773 Mio. …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Baufinanzierungsvolumen erreicht neues Rekordhoch

PwC zufolge hat sich das Volumen der Baufinanzierungen in Deutschland 2021 gegenüber dem Vorjahrjahreszeitraum noch einmal deutlich erhöht, berichtet die FAZ am 21.12. Das Neugeschäft von Banken und Sparkassen sei im Zeitraum Januar bis Oktober 2021 auf 235 Mrd. Euro gestiegen, nachdem es 2020 noch 228 Mrd. Euro gewesen seien. Der gesamte Bestand an Baufinanzierungen sei damit in den ersten zehn …

Mehr lesen

Vonovia reduziert dank Kapitalerhöhung Verschuldungsgrad

Standard & Poor’s (S&P) hat den Ausblick für das ‚BBB‘-Rating von Vonovia von ‚stabil‘ auf ‚positiv‘ erhöht, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 22.12. Durch die kürzlich erfolgte Kapitalerhöhung, die 8 Mrd. Euro eingebracht habe, habe Vonovia ihren Verschuldungsgrad (LTV) nach der Übernahme von Deutsche Wohnen wieder deutlich in Richtung des Zielkorridors von 40 % bis 45 % zurückführen können.

Mehr lesen

Hamborner REIT freut sich auf Wertsteigerung

Der Verkehrswert des Immobilienbestands der Hamborner REIT könnte zum Jahresende 2021 um 4,5 % bis 5 % höher bewertet werden als noch vor einem Jahr, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 21.12. unter Berufung auf eine Mitteilung des Unternehmens. Habe die Hamborner REIT bislang für den laufenden Turnus nur eine ‚leichte‘ Steigerung des Nettovermögenswertes (NAV) je Aktie erwartet, sehe man nun ein NAV von …

Mehr lesen

Verschiedenes

Lichtet den Förderdschungel!

Es könnte so einfach sein mit der Schaffung von bezahlbaren Wohnraum, schreibt Henning Koch von Commerz Real in der IMMOBILIEN ZEITUNG am 23.12.: Der langfristig denkende Investor finanziert und der Staat stellt die notwendigen Fördergelder bereit. Doch so einfach sei es leider nicht, denn ein undurchdringliches Dickicht an Fördergesetzen vor allem auf Landes- und Kommunalebene verhindere dies. Möglicherweise sei jede einzelne …

Mehr lesen

Nutzungsneutralität ist effizienter als Hochtechnologie

Uns allen ist bewusst, dass in den kommenden Jahren Schritt für Schritt der CO2-Fußabdruck von Gewerbebauten auf Herz und Nieren geprüft werden wird, schreibt Patrick Herzog von der DKW Gruppe in INTELLIGENT INVESTORS 4/2021. Nach den privaten Pionieren der letzten zehn Jahre werde zunächst die öffentliche Hand ihre Ansprüche an Büros immer weiter nach oben schrauben, gefolgt von börsennotierten Unternehmen, Großkanzleien und …

Mehr lesen

Private Debt wird für Logistikimmobilienentwickler immer wichtiger

Entwickler von Logistikimmobilien und alternative Finanzierer finden zunehmend Gefallen aneinander, schreibt Lucas Boventer von Linus Digital Finance in LOGREAL.DIREKT 6-2021. Die Gründe hierfür seien die Resilienz des Logistiksektors und Vorteile, die Private Debt gegenüber der traditionellen Finanzierung über die Banken bieten könne. Obwohl Logistikimmobilien wegen des langfristigen Trends zum Onlinehandel hochattraktiv seien, sei es der Branche in letzter Zeit zunehmend schwerer …

Mehr lesen

Blog der Woche

Immobilien und Infrastruktur für den künftigen Wohlstand

Das Vermögen der deutschen Privathaushalte enthält zu wenig Immobilien. Das zeigt eine aktuelle Studie, die das McKinsey Global Institute (MGI) im November veröffentlicht hat, und die Daten aus zehn Nationen vergleicht. In einer Gruppe von zehn Ländern, die zusammen rund 60 % des weltweiten Bruttoinlandsproduktes repräsentieren, bildet unser Land – zusammen mit Mexiko – das Schlusslicht hinsichtlich des am Bruttoinlandsprodukt …

Mehr lesen

LinkedIn

Dr. Pamela Hoerr  |  Real I.S.

2022 bietet Chancen für Weiterentwicklung und Innovationen

Eines hat das zu Ende gehende Jahr 2021 gezeigt: Die Gesellschaft und auch die Immobilienbranche stehen vor langfristigen Veränderungen und Herausforderungen, sagt Dr. Pamela Hoerr von Real I.S. Diese bedeuten zugleich große Chancen für die Weiterentwicklung und für mehr Innovationen, gerade im Bereich ESG. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

klimaVest  |  Commerz Real

Was ist Ihr Vorsatz für das Jahr 2022?

Gemäß einer YouGov-Umfrage haben etwa 34 % der Deutschen Vorsätze für das kommende Jahr. Auch unser ‚klimaVest‘-Team zählt zu dieser Gruppe: 2022 wollen wir etwas für die Umwelt tun und zugleich Kapital anlegen. Doch wie ist es bei Ihnen – haben auch Sie gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst? Verraten Sie uns in unserer LinkedIn-Umfrage, welche es sind! (nur mit Login möglich).

Mehr lesen

Florian Färber  |  TheBase

Sonja Rösch will’s wissen

Wir waren mal wieder auf der Baustelle, und da kommt man halt auf solche Ideen und nun will Sonja Rösch von PB3C es wissen: Wie viele Fußballfelder passen auf unser Co-Living-Areal in Berlin-Pankow? Raten Sie mit auf LinkedIn!

Mehr lesen