PB3C News,

PB3C News 49-21

6. Dez 2021

PB3C News: 6.12.2021

Kommentar

Giulia Peretti  |  Real I.S.

Wir brauchen die Materialwende

Mehr als ein Drittel der Treibhausgasemissionen und 40 % des Energieverbrauchs in der EU entfallen auf Gebäude. Die Immobilienbranche trägt somit eine außerordentlich große Verantwortung, dass die Klimaziele erreicht werden. Schließlich will die EU als erster Kontinent bis 2050 klimaneutral werden – Deutschland visiert die CO2-Neutralität bereits bis 2045 an. Vieles muss sich in der Immobilienbranche bewegen auf dem Weg zur …

Mehr lesen

Marktnews

Inklusion wird am Immobilienmarkt immer wichtiger

Anlässlich des ‚Purple Light Up Day‘ schreibt das HANDELSBLATT INSIDE REAL ESTATE am 3.12. darüber, welche zunehmend wichtige Rolle in den nächsten Jahren Inklusion am Immobilienmarkt spielen wird. Das Thema sei mittlerweile spürbar in der Immobilienbranche angekommen, auch weil ESG-Kriterien für viele Investoren immer wichtiger würden. So habe sich beispielsweise Siemens Real Estate (SRE) vorgenommen, sowohl Neubauten als auch Bestandsgebäude des …

Mehr lesen

Chancenreiche Immobilieninvestments abseits der Metropolen

Darüber, wie sich mit einfallsreichen neuen Konzepten trotz der stark gestiegenen Preise noch Rendite erwirtschaften lässt, schreibt FONDS PROFESSIONELL 4/2021. In den Großstädten seien 2020 die Immobilienpreise dem ‚Accentro Wohneigentumsreport‘ zufolge, den Accentro jedes Jahr in Zusammenarbeit mit dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) erstelle, um rund 10 % gestiegen. Viele Anbieter von Wohnimmobilieninvestments fokussierten deshalb zunehmend Standorte im Einzugsbereich von …

Mehr lesen

Welche Renditepotenziale Kleinstandorte bieten

Über Renditechancen, die sich E-, F- oder sogar G-Städten in Regionen auftun, die bislang nicht als für Immobilieninvestments interessant angesehen wurden, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 2.12. unter Verweis auf eine Studie der SIM-Gruppe und Prea. Benjamin Spieler von der SIM-Gruppe zufolge, der vor allem an seinem Heimatstandort Thüringen aktiv sei, sei es falsch anzunehmen, dass es in den meisten großstadtfernen Regionen …

Mehr lesen

Wie Büros Zusammenarbeit und Unternehmenskultur unterstützen

Der Wechsel zwischen mobilem und hybridem Arbeiten seit Ausbruch der Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass Büros zunehmend flexibel gestaltet werden, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 2.12. und stellt einige Beispiele vor. Bei HB Reavis gebe es sogar überhaupt keine Büros im klassischen Sinn mehr, sondern Plätze für die gemeinsame Arbeit und Rückzugsorte für das konzentrierte Arbeiten allein. Bei rund 50 Mitarbeitern am …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Können Immobilieninvestments Inflation ausgleichen?

Ob man sich mit Immobilieninvestments tatsächlich gegen die Inflation absichern kann und welche Möglichkeiten es hierbei gibt, ist Thema in FONDS PROFESSIONELL 4/2021. Die Gleichsetzung von Immobilie und Inflationsschutz greife zu kurz, sage Axel Drwenski von KGAL: „Wie so oft ist die Sachlage komplizierter.“ Eine weit verbreitete Möglichkeit, mit der sich ein Immobilieninvestor gegen die Inflation wappnen könne, sei die Indexierung von …

Mehr lesen

LEG nutzt Kaufchancen bei Adler

LEG Immobilien übernimmt ein großes Wohnungspaket zum Kaufpreis von 1,3 Mrd. Euro von der angeschlagenen Adler Group, berichten die BÖRSEN-ZEITUNG und das HANDELSBLATT am 2.12. Zudem beteilige sich LEG Immobilien mit 31 % an der niederländischen Wohnungsgesellschaft Brack Capital Properties (BCP), die mehrheitlich zu Adler gehöre, und habe sich darüber hinaus über eine Call-Option, welche bis September 2022 laufe, weitere 63 % an BCP gesichert, …

Mehr lesen

Verschiedenes

Lohnen sich alternative Investmentfonds trotz CRR II und CRR III?

Alternative Investmentfonds wie Private-Equity- oder Infrastrukturfonds werden vor dem Hintergrund des zementierten Niedrigzinsumfeldes zu einem zunehmend unverzichtbaren Baustein jeder langfristigen institutionellen Depot-A-Anlagestrategie von inländischen Kreditinstituten, schreiben Lutz Boxberger und Christian Schnabel von Golding Capital Partners in KREDITWESEN 23/2021. Ein Grund dafür sei, dass sie üblicherweise eine geringere Korrelation zur Entwicklung an den Aktienmärkten aufwiesen, zumindest einen gewissen Inflationsschutz böten und stabile …

Mehr lesen

Warum private Eigentümer die besseren Vermieter sind

Khaled Kaissar von Domicil Real Estate spricht in FONDS PROFESSIONELL 4/2021 ausführlich über die Geschäftsstrategie seines Unternehmens und erklärt, warum private Eigentümer in seinen Augen die besseren Vermieter sind und die Überführung von Mehrfamilienhäusern und größeren Wohnanlagen in real geteiltes Wohneigentum deshalb durchaus mit Fairness und Langfristigkeit einhergeht. Denn tatsächlich seien langfristige Mietverträge mit Mietern, die sich für das Haus, in …

Mehr lesen

Wie eine hochwertige Verwaltung Erträge steigert

Fakt ist, dass die Mieten nicht unendlich gesteigert werden können – doch auch wenn die Preiselastizität der Nachfrage nach Wohnraum in vielen Metropolen sehr gering ist, so ist sie dennoch nicht null, schreibt Worna Zohari von REANOVO auf IPE D.A.CH. am 1.12. Umso wichtiger sei vor dem Hintergrund der angespannten Märkte allerdings die Frage, wie effizient die …

Mehr lesen

Podcast

Combating Urban Loneliness

Florian Färber of TheBase aims to provide unique co-living spaces that enable individuals to 1) live beyond the square meters they would otherwise be limited to in traditional housing formats and 2) find possibilities for privacy and connection. The time for this idea is now: The proportion of single households is increasing whilst people are seeking community. At the same time, the demand for small flats in the big cities is rising as more and more people move into urban areas. Listen to this episode #131 of SPEAK LIKE A CEO on Apple Podcasts.

Mehr lesen

Blog der Woche

Sind Immobilienfonds die neuen Anleihen?

In der nächsten Krise werden Immobilien und andere alternative Assets die Rolle des Risikopuffers einnehmen, die früher Anleihen hatten. Diese These stellen die Autoren einer im November veröffentlichten Studie des Bundesverbandes Alternative Investments (BAI) auf. Der Verband hat untersucht, wie unabhängig sich verschiedene Arten alternativer Anlageformen in vergangenen Wirtschafts- und Finanzkrisen vom Aktienmarkt entwickelt haben – darunter die Dot-com-Krise, …

Mehr lesen

LinkedIn

Joachim Stumpf  |  BBE

Rettung der Innenstädte ist kein Selbstläufer

Es ist ein gutes Signal, dass im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung die Unterstützung für den stationären Einzelhandel explizit verankert wurde, sagt Joachim Stumpf von BBE. Doch diese Großaufgabe wird deswegen nicht zum Selbstläufer. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

KGAL  |  Umfrage

Sehen Sie eine dauerhafte Inflation auf uns zukommen?

Ende 2022 heißt es wieder aufatmen: Die Inflationswerte werden sich dann voraussichtlich wieder reduzieren, prognostiziert Axel Drwenski von KGAL. Zudem rechne der Internationale Währungsfonds 2022 mit einem globalen Wirtschaftswachstum von 4,9 %, in Deutschland immerhin mit 4,6 %. Aber wird es wirklich so kommen? Wie sehen Sie das? Verraten Sie es uns in unserer LinkedIn-Umfrage (nur mit Login möglich).

Mehr lesen