PB3C News,

PB3C News 26-21

28. Jun 2021

PB3C News: 28.6.2021

Kommentar

Jochen Schenk  |  Real I.S.

Taxonomie birgt Herausforderungen und Chancen für Immobilieninvestments

Mit der Taxonomie hat die EU ein Klassifikationssystem geschaffen, mit dem Anleger nachhaltige Investments erkennen können. Die Verordnung bringt Transparenz und Klarheit darüber, was genau ökologisch nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten sind. So weit, so gut. Allerdings ist die Auslegung der Verordnung noch in der Umsetzung und deshalb gibt es noch viele offene Fragen in der praktischen Umsetzung. Es fehlen noch immer einheitliche …

Mehr lesen

Marktnews

Verschärfte Klimaziele, neue Förderprogramme

Über die nun vom Parlament verabschiedete Novelle des Klimaschutzgesetzes schreiben DIE WELT und die BÖRSEN-ZEITUNG am 23.6. sowie online das HANDELSBLATT und DIE WELT am 25.6. Die Neuregelung sei nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes erforderlich geworden, das das bislang geltende Recht für teilweise verfassungswidrig erklärt habe. Das neue Gesetz sehe vor, dass Deutschland bis 2045 – und damit fünf Jahre früher als …

Mehr lesen

Was bringt die ‚Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude‘?

Das HANDELSBLATT INSIDE REAL ESTATE berichtet am 25.6. über die seit Jahresanfang laufende ‚Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude‘ (BEG), die die Programme der KfW-Förderbank und des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) zusammenführt. Einzelmaßnahmen hätten bereits seit Anfang Januar bezuschusst werden können, ab Juli könnten sanierungs- oder neubauwillige Bauherren und Eigentümer eine Förderung von bis zu 50 % für energetische Maßnahmen …

Mehr lesen

Trendviertel in Frankfurt und Köln

In seiner Serie ‚Trendviertel 2021‘ schreibt das HANDELSBLATT am 25.6. ausführlich über den Wohnungsmarkt in Frankfurt und Offenbach. Seit Jahren sei Frankfurt nach München die zweitteuerste Stadt Deutschlands. Den exklusiv von VDP Research für das HANDELSBLATT ausgewerteten Daten zufolge seien die Hauspreise 2020 um 7,4 % und die Preise für Eigentumswohnungen sogar um 8,4 % gestiegen und damit erneut stärker …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Immobilienfonds spüren Pandemiefolgen mit Verzögerung

Die Mietausfälle infolge der Corona-Pandemie werden sich bei den offenen Immobilienfonds zeitverzögert noch bemerkbar machen, schreibt das HANDELSBLATT am 23.6. Scope zufolge seien mittelfristig weiter sinkende Vermietungsquoten und im Bereich des Einzelhandels auch steigende Leerstände zu erwarten. Doch insgesamt hätten die meisten Fonds in den vergangenen zwölf Monaten positive Ergebnisse verzeichnet. 2020 hätten sie Wertzuwächse um durchschnittlich 2 % aufgewiesen, …

Mehr lesen

Vonovia veröffentlicht Angebotsunterlagen

Der offizielle Startschuss für die bislang größte M&A-Transaktion am deutschen Wohnungsmarkt ist gefallen, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 24.6. Vonovia habe die Angebotsunterlagen für die Akquisition der Deutsche Wohnen mit einem Volumen von 28 Mrd. Euro (inklusive Schulden) veröffentlicht. Die Barofferte von 52 Euro pro Aktie laufe nun bis zum 21. Juli. Die größte Neuigkeit in dem Angebotspapier sei aber, dass Vonovia …

Mehr lesen

Nachhaltig investieren mit der LEG

LEG Immobilien hat eine nachhaltige Anleihe mit einem Volumen von 600 Mio. Euro, einer Laufzeit von zehn Jahren und einem Kupon von 0,75 % emittiert, schreibt die BÖRSEN-ZEITUNG am 24.6. Investiert werden solle in Sozialwohnungen, energieeffiziente Wohnungen und die Kapitalisierung von Unternehmensstiftungen. Der Wohnungskonzern investiere dabei nach einem selbstauferlegten Regelwerk, das laut LEG von der Nachhaltigkeitsagentur Sustainalytics geprüft worden sei.

Mehr lesen

Verschiedenes

Mit kapitalmarktorientierter Immobilienfinanzierung Liquiditätsengpässe vermeiden

Dem Markt für Immobilienfinanzierungen in Deutschland droht ein schwerwiegender Liquiditätsengpass, schreibt Lahcen Knapp von Empira im ABSOLUT REPORT 3/2021. Denn die traditionellen Immobilienfinanzierer in Deutschland – Privat- und Genossenschaftsbanken, Sparkassen und Pfandbriefbanken – hielten sich bei der Neukreditvergabe aufgrund regulatorischen Verschärfungen und schrumpfender Margen immer mehr zurück. Zugleich sei infolge der Corona-Pandemie auf der Kapitalnehmerseite ein Investitionsstau entstanden. Kapitalmarktorientierte Immobilienfinanzierung …

Mehr lesen

Investmentpartnerschaften schaffen Vertrauen

Obwohl die jährliche Investmentstatistik des Branchenverbandes BVI für 2020 trotz der Corona-Krise sehr hohe Mittelzuflüsse in Fondsgeschäfte verzeichnet hat, werden geschlossene Publikumsfonds (AIF) vergleichsweise wenig nachgefragt, schreibt Volker Arndt von der US Treuhand am 25.6. auf FINANZWELT, und erklärt, woran das liegt und was sich dagegen tun lässt. Neben den langen Laufzeiten der AIF-Investments sei es vor allem das hohe …

Mehr lesen

Wie Baukosten im Rahmen bleiben

Bauen ist zuletzt infolge der vielen Bauvorschriften, der Handwerkerkosten und der stark gestiegenen Materialkosten noch einmal deutlich teurer geworden, sagt John Bothe von Silberlake im Interview mit der WIRTSCHAFTSWOCHE online am 23.6., und gibt Tipps, wie der Hausbau dennoch bezahlbar bleiben kann, ohne bei der Qualität Abstriche zu machen. Entscheidend sei, einen fertigen Plan nicht mehr zu ändern, denn das …

Mehr lesen

Blog der Woche

„Hello again, London“

Die britische Hauptstadt meldet sich zurück. Trotz Brexit und Corona ist London aus Investorensicht sogar der zurzeit attraktivste europäische Anlagestandort. Die erfolgreiche Impfkampagne im Vereinigten Königreich hat die Wirtschaft wieder durchstarten lassen und auch den Bürovermietungsmarkt zu neuem Leben erweckt. Lesen Sie den vollständigen Beitrag und weitere Blogtexte auf der Seite REAL INSIDE von Real I.S.

Mehr lesen

LinkedIn

Thomas Männel  |  GIEAG Immobilien AG

Meine erste grüne Immobilie – ein spannendes Projekt

Die nachhaltige Immobilie – fast schon ein alter Hut? Das mag in diesem Fall sogar stimmen. Denn auch wenn aktuell das Thema ESG sämtliche Entwicklungen prägt, steht das Thema Nachhaltigkeit bereits seit 2013 auf meiner persönlichen Agenda. Damals habe ich an der ersten DGNB-Zertifizierung für ein Quartier teilhaben dürfen. Zu dieser Zeit ein durchaus spannendes Projekt. Lesen Sie weiter auf LinkedIn.

Mehr lesen

Dr. Rainer Krütten  |  Wealthcap

Warum ein ‚Future Office‘ aktives Asset-Management braucht

Aktives Asset-Management ist nicht nur in Zeiten von Covid19 gefragt, sagt Dr. Rainer Krütten von Wealthcap und gibt Tipps, worauf Asset-Manager vor diesem Hintergrund achten sollten. Denn Studien zeigen zwar, dass der Büro-Flächenbedarf weitgehend stabil bleibt, doch sind die Flächenkonzepte stets im Wandel. Ein ‚Future Office‘ muss daher den Ansprüchen einer sich schnell wandelnden Arbeitswelt gerecht werden, um langfristig für Investoren attraktiv zu bleiben. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen

Dr. Pamela Hoerr  |  Real I.S.

Offene Immobilienpublikumsfonds zeigen geringe Volatilität

Nicht Homeoffice oder ECommerce, sondern die Konjunktur wird der relevanteste Faktor für die weitere Entwicklung der offenen Immobilienpublikumsfonds in Deutschland sein, sagt Dr. Pamela Hoerr von Real I.S. unter Berufung auf die jüngste Marktstudie der Ratingagentur Scope Group. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn.

Mehr lesen