PB3C News,

PB3C News 43-21

25. Okt 2021

PB3C News: 25.10.2021

Kommentar

Thomas Meyer  |  Wertgrund

Politischer Rückenwind für Wohninvestoren

Derzeit laufen die Verhandlungen über eine mögliche Ampelkoalition. Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass mit SPD und Grünen zwei Parteien, die für mehr Regulierung auf den Wohnimmobilienmärkten stehen, zusammen mit der FDP Regierungsverantwortung übernehmen. Dies kann zweifellos weitere Hindernisse mit sich bringen – doch es ergeben sich auch neue Chancen.

Denn um Wohnen bezahlbarer zu gestalten, will die SPD eben nicht …

Mehr lesen

Marktnews

Wohneigentum verteuert sich weiter

Eigentumswohnungen in den fünf größten Städten Deutschlands werden sich Immoscout24 zufolge in den kommenden zwölf Monaten weiter zum Teil deutlich verteuern, berichtet das HANDELSBLATT am 22.10. Ein besonders starker Preisanstieg von durchschnittlich rund 13 % sei in Berlin zu erwarten, bundesweit werde mit einem Anstieg der Angebotspreise von durchschnittlich 11,3 % für Bestandswohnungen und von 9,1 % für Neubauwohnungen gerechnet. Grund hierfür …

Mehr lesen

Die Büromietmärkte erholen sich

Die IMMOBILIEN ZEITUNG schreibt am 21.10. in zwei Artikeln über die positive Entwicklung an den Büromietmärkten in München und Frankfurt. In München würden Colliers zufolge viele Gesuche, die infolge der Corona-Pandemie zurückgestellt worden seien, wieder aufgenommen. Nachdem die Spitzenmiete in den vergangenen vier Quartalen leicht gesunken sei, näherten sich die Mietpreise in den Bestlagen dem alten Niveau an. Die Topmieten lägen …

Mehr lesen

Das Interesse der Investoren an Hotels kehrt zurück

Wie die IMMOBILIEN ZEITUNG am 21.10. schreibt, beginnen die Anleger langsam, aber sicher, wieder in Hotels zu investieren. Die großen Marktbeobachter blickten deshalb optimistisch in die Zukunft und erwarteten, dass es im Q4 2021 wieder zu einigen größeren Abschlüssen kommen werde. BNPPRE, Colliers und CBRE zufolge seien seit Anfang des Jahres in Deutschland rund 1,5 Mrd. Euro in Hotelimmobilien investiert worden. …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Neugeschäft mit Immobilienfinanzierungen belebt sich

Wie die BÖRSEN-ZEITUNG am 21.10. schreibt, verzeichnet die Münchener Hyp im Q3 2021 bei Immobilienfinanzierungen ein sich belebendes Neugeschäft, nachdem dieses im H1 2021 noch wie im gesamten vergangenen Jahr leicht rückläufig gewesen sei. Nun aber sei sowohl bei Gewerbefinanzierungen als auch bei der Finanzierung privater Immobilien das Wachstum zurückgekehrt, so dass die Münchener Hyp nach den ersten neun Monaten dieses Jahres …

Mehr lesen

Impact Investing erfreut sich wachsender Beliebtheit

Impact Investing befindet sich in Deutschland noch am Anfang, doch das Interesse der Investoren an diesem Thema wächst kontinuierlich, schreibt DPN am 21.10. online. Der Bundesinitiative Impact Investing e. V. (Biii) zufolge habe sich das Gesamtvolumen von Impact Investments „im engeren Sinne“, also ohne ESG-Investments oder Socially Responsible Investments (SRI) betrachtet, 2020 bei 2,9 Mrd. Euro gelegen. Rund ein Viertel aller Anlagen …

Mehr lesen

LEG ist auf Wachstumskurs

Nachdem die LEG unlängst ihren Plan mitgeteilt hat, rund 15.000 Einheiten außerhalb des LEG-Stammlandes Nordrhein-Westfalen von der Adler Real Estate zu übernehmen, hat der Wohnungskonzern für die kommenden Monate noch weitere Wohnungskäufe angekündigt. Das berichtet die IMMOBILIEN ZEITUNG am 21.10. So seien jüngst in Kiel 350 Wohnungen erworben worden.

Mehr lesen

Verschiedenes

Worauf Investoren am Multifamily-Markt achten müssen

Nicholas Brinckmann und Jason Taylor von HANSAINVEST Real Assets widmen sich in ABSOLUT PRIVATE 10/2021 ausführlich der Entwicklung des Multifamily-Segments in den USA, gehen auf die sich dort bietenden Chancen ein und erläutern, worauf Investoren achten müssen, wenn sie sich am US-Mietwohnungsmarkt engagieren wollen. Die Corona-Pandemie habe der amerikanische Mietwohnungsmarkt vergleichsweise unbeschadet überstanden, dank eines umfangreichen Konjunkturprogramms habe es CBRE zufolge …

Mehr lesen

Wie Versicherer von Immobilientrends profitieren können

Kristina Mentzel von Wealthcap erklärt im Interview mit VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT HEUTE am 19.10., inwiefern in Zeiten von Niedrigzinsen Real Assets allgemein und Immobilien im Speziellen auch für Lebensversicherer ein Teil der Lösung sind, die insgesamt aus einem diversifizierten, risikoadjustierten und zukunftsorientierten Portfolio bestehen sollte. Denn der Spread zu einer Zinsalternative sei trotz der hohen Nachfrage nach Immobilien und …

Mehr lesen

Warum die Chancen am Hotelmarkt aussichtsreich sind

Maximilian Ludwig von Real I.S. erklärt im Interview mit der IMMOBILIEN REDAKTION am 19.10. anlässlich des Erwerbes des neungeschossigen Hotelgebäudes ‚MOOONS‘ in unmittelbarer Nähe des Wiener Hauptbahnhofes, wie er den Hotelmarkt und dessen zukünftige Entwicklung einschätzt. Zwar möge es auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, in für die Stadthotellerie schwierigen Zeiten ein solches Hotelprojekt zu erwerben, doch …

Mehr lesen

Blog der Woche

Logistikimmobilien boomen – nicht nur dank E-Commerce

Wertstabilität, eine dynamisch steigende Nachfrage, ein überschaubares Risiko – das sind handfeste Argumente, warum Logistikimmobilien eine immer größere Rolle für Immobilieninvestoren spielen. Dabei ist es nicht nur der zunehmende Onlinehandel, welcher der Logistikbranche erheblichen Aufwind beschert. Auch der steigende Flächenbedarf des Lebensmitteleinzelhandels, die höhere Vorratshaltung und das Streben nach kürzeren Lieferwegen haben sich positiv auf den Logistikimmobilienmarkt ausgewirkt. Die …

Mehr lesen

LinkedIn

Axel Vespermann  |  Universal Investment

Wo stehen Investoren in Sachen Nachhaltigkeit und ESG?

Nachhaltigkeit und ESG sind derzeit die wichtigsten Schlagworte in der Kapitalanlage. Mit der Offenlegungs- und Taxonomieverordnung hat die EU neue Pflöcke eingeschlagen. Wo Investoren und Universal Investment stehen, erläutert Axel Vespermann von Universal Investment in seinem Video zur aktuellen Anlegerumfrage – sehen Sie es auf LinkedIn.

Mehr lesen