PB3C News,

PB3C News 34-21

23. Aug 2021

PB3C News: 23.8.2021

Kommentar

John Amram  |  HPBA

Menschen sind keine Algorithmen

Vom Datenraum bis zur Due Diligence: Immer mehr Arbeitsschritte in der Immobilienwirtschaft werden digitalisiert. Schon schwebt manchem eine vollkommen transparente, ausschließlich auf Daten und Zahlen basierte Immobilienwelt vor, frei von Fehlern, in der das Matching von Investoren und Investments, Unternehmen und Büros, ja sogar Familien und Wohnungen automatisiert abläuft. Der Mensch ist bestenfalls Kontrolleur, der hier und da bei Bedarf …

Mehr lesen

Marktnews

Steht der Wohnungsmarkt vor einer Trendumkehr?

Darüber, wie die jüngsten Immobilienmarktzahlen zu interpretieren sind, schreiben DIE WELT am 18.8. sowie die FAZ und die BÖRSEN-ZEITUNG am 19.8. Mehrere Marktbeobachter hätten zuletzt ein Nachlassen der Preisdynamik am Wohnimmobilienmarkt festgestellt, und so stelle sich die Frage, in welche Richtung sich der Markt bewege. Dem ‚FB-Wohn-Index Deutschland‘ zufolge sind die Neuvertragsmieten im Q2 2021 im Vergleich zum Vorquartal um 1,1 % gestiegen, …

Mehr lesen

Zahl der Baugenehmigungen steigt deutlich

Im H1 2021 sind dem Statistischen Bundesamt zufolge rund 190.000 Genehmigungen für den Um- und Neubau von Wohnungen und damit 7,7 % mehr Genehmigungen als im Vorjahreszeitraum erteilt worden, berichten die BÖRSEN-ZEITUNG und DIE WELT am 17.8. Der Zuwachs betreffe fast alle Assetklassen. Die Zahl der Genehmigungen von Einfamilienhäusern sei um 10,7 % und die von Zweifamilienhäusern sogar um 37,5 % …

Mehr lesen

Die neuen Vorlieben der Wohneigentumskäufer

Während der Corona-Pandemie ist das Interesse an Wohneigentum weiter gestiegen, zugleich aber haben sich die Vorlieben der Wohnungskäufer gewandelt, berichtet das HANDELSBLATT am 20.8. Eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Immobilienverbands IVD habe unlängst gezeigt, dass 73 % der Mieter in Deutschland Wohneigentum einer Mietwohnung vorziehen würden. Doch während lange Zeit die Altbauwohnung in urbaner Lage oder das zwar in die …

Mehr lesen

Am Gewerbeimmobilienmarkt steigt die Stimmung

Der von der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) erstellte ‚Investor-Sentiment-Index‘ für Deutschland hat erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder einen positiven Wert erreicht, berichtet die BÖRSEN-ZEITUNG am 19.8. Auch der ‚Mieter-Sentiment-Index‘ sei gestiegen, stehe aber noch im negativen Bereich. Die größere Zurückhaltung der Mieter sei darauf zurückzuführen, dass vor allem große Unternehmen sich noch nicht entschieden hätten, wie sie …

Mehr lesen

Logistikimmobilie mit grünem Mehrwert

Über Klimaschutz auf Logistikflächen schreibt die FAZ am 20.8. ausführlich und stellt dazu das Vorzeigeprojekt ‚C3‘ vor, das der Logistikdienstleister BLG Logistics im GVZ Bremen, dem größten Güterverkehrszentrum Deutschlands, plane. ‚C3‘ stehe für ‚Customer, Climate und Comfort‘, was in vielfältiger Hinsicht realisiert werde. Zum klimapositiven Bau der C3-Immobilie trügen neben einer Fotovoltaikanlage auf der gesamten Dachfläche unter anderem eine Luftwärmepumpe, …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

Wie die Wirkung von Impact Investing messen?

Über den Trend zum Impact Investing und die schwierige Frage, wie sich dessen nachhaltige Wirkungen überhaupt messen lassen, schreiben die FAZ am 19.8. und die BÖRSEN-ZEITUNG am 19.8. ausführlich. Dem ‚Global Impact Investing Network‘ zufolge habe der weltweite Markt für Impact Investing 2019 ein Volumen von 715 Mrd. USD gehabt, schreibt die FAZ. Tobias Huzarski von Commerz Real erkläre, wie …

Mehr lesen

Blind Pools in der Übergangsphase

Mit Inkrafttreten des „Gesetzes zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes“ am 17. August dürfen Vermögensanlagen mit Immobilien nicht mehr als Blind Pools aufgelegt werden, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 19.8. Für Anbieter wie die One Group, die bislang auf dieses Vehikel gesetzt hätten, erfordere dies ein Umdenken. Ihr im Juni gestarteter ‚Proreal Europa 10‘, der als Blindpool konzipiert sei, falle zwar noch …

Mehr lesen

Digitale Immobilieninvestments etablieren sich

Digitale Plattformen für Immobilieninvestition werden immer beliebter, berichtet die IMMOBILIEN ZEITUNG am 19.8. Einer Umfrage von YouGov im Auftrag von Linus Digital Finance zufolge legten nur rund 32 % von 253 befragten Privatleuten mit einem Geldvermögen von mindestens 500.000 Euro Wert auf eine persönliche Beratung. 94 % der Befragten hätten bereits Erfahrungen mit Investitionen in Immobilien gesammelt. Linus biete semiprofessionellen und professionellen Investoren an, …

Mehr lesen

Verschiedenes

Sinnvolle Regeln statt Regulierung

Die Erfolgsstory der Bundesrepublik ist die Erfolgsstory der Sozialen Marktwirtschaft mit unternehmerischer Freiheit innerhalb politischer Leitplanken, schreibt Lars von Lackum von LEG Immobilien im Bundestagswahl-Special des IMMOBILIENMANAGERS am 18.8. Die LEG unterstütze deshalb sinnvolle marktwirtschaftliche Regelungen, die im produktiven Miteinander von Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft entstünden, spreche sich für einen einheitlichen europäischen Zertifikatehandel statt eines nationalen CO2-Preises aus und begrüße die …

Mehr lesen

Mehr Wohnungsbau, mehr Wohneigentum

Darüber, welche Punkte aus den Wahlprogrammen für die Bundestagswahl er gut und förderlich für die Immobilienbranche findet und welche hinderlich und nachteilig, spricht Jürgen Michael Schick vom IVD im Interview mit dem IMMOBILIENMANAGER anlässlich des Bundestagswahl-Specials am 18.8. Grundsätzlich begrüße der IVD alle politischen Forderungen, die positive Anreize für mehr Wohneigentum gäben. Die von CDU/CSU sowie von FDP vorgeschlagenen Freibeträge bei der …

Mehr lesen

Die stabilisierende Wirkung von Immobilienfonds

Die Assetklasse Immobilien hat sich in der Corona-Krise allen Unkenrufen zum Trotz als sehr resistent erwiesen, schreibt Achim von der Lahr von Wealthcap im Magazin ABSOLUT PRIVAT 8/2021. Eine Umfrage von Wealthcap unter Anlageberatern habe ergeben, dass 85 % von ihnen erwarteten, dass die Anleger ihre Allokationen insbesondere in Wohnimmobilien erhöhen werden. Zwar sei klar, dass Immobilien einen hohen Verwaltungsaufwand und einen …

Mehr lesen

Blog der Woche

Nachhaltigkeit als Wertschöpfungsfaktor

unternehmenseigenen CO2-Abdrucks. Das ist gut und richtig, lässt aber einen weiteren Mitspieler außer Acht: den späteren Mieter. Lesen Sie den vollständigen Beitrag und weitere Blogtexte auf der Seite der DKW AG.

Mehr lesen

LinkedIn

Dr. Pamela Hoerr  |  Real I.S.

Logistikimmobilien müssen nachhaltiger werden

Die Logistik rückt nicht erst seit Corona stärker in den Fokus. Deshalb sehen wir uns als Investment- und Asset Manager gemeinsam mit Projektentwicklern in der Verantwortung, auch dort für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu sorgen, sagt Dr. Pamela Hoerr von Real I.S. Die aktuelle Studie ‚Klimabilanz – Fahrplan für Logistikimmobilien‘ der Initiative Logistikimmobilien (logix), die von uns als Real …

Mehr lesen

Sven Markus Schmitt  |  Wealthcap

Mit Nachhaltigkeit im Kampf um kluge Köpfe punkten

Studien zeigen: Mitarbeiter wünschen sich von ihrem Unternehmen mehr Nachhaltigkeit und Purpose, sagt Sven Markus Schmitt von Wealthcap. Sie wollen, dass ihr Unternehmen Verantwortung für die Gesellschaft übernimmt. Lesen Sie den kompletten Management-Kommentar auf LinkedIn und erfahren Sie, was Wealthcap tut, um diese Wünsche zu erfüllen und nachhaltiger zu werden.

Mehr lesen

Podcasts

PB3C Talk #48: Neue Aufgaben, neue Wachstumschancen – Dr. Josef Girshovich im Gespräch mit Inga Kühn und Martina Averbeck

Assetmanager suchen nicht mehr nur nach BWL-Absolventen, sondern öffnen sich für solche mit Nachhaltigkeits-Abschlüssen. Dadurch werden Teams interdisziplinärer, viele Unternehmen suchen IT-Experten, ESG-Experten, Bauingenieure oder Architekten. Inga Kühn von BEOS, Martina Averbeck von HANSAINVEST Real Assets und Dr. Josef Girshovich von PB3C sprechen über die Zukunft des Assetmanagements und darüber, welche neuen Wachstumsperspektiven sich für eine ganze Branche auftun, darüber, welche Auswirkungen die Demografie auf das klassische Assetmanagement haben wird, sowie darüber, wie sich das Assetmanagement an immer mehr digitale Anwendungen und die Auswirkungen der Taxonomieregelungen anpasst. Hören Sie dieses aktuelle Gespräch als PB3C Talk #48.

Mehr lesen