PB3C News

Corona trifft Hotels hart, Logistik bleibt unbeeindruckt

22. Mär 2020

Seit Anfang März ist STR und Fairmas zufolge die Belegung der Hotels in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um mehr als ein Drittel gesunken, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 19.3. Deutschlandweit sei der Übernachtungsumsatz von Hotels um mehr als 42 % zurückgegangen, wobei es Köln und Frankfurt am härtesten getroffen habe. Die Logistikimmobilienbranche zeige sich einer Blitzumfrage von Colliers International zufolge derzeit noch relativ unbeeindruckt vom Coronavirus. 41 % der Marktakteure hätten angegeben, dass sie derzeit keine Einschränkungen in ihren Geschäftsaktivitäten verzeichneten.