PB3C News

Ferienimmobilien als Geldanlage

1. Jun 2020

Über Ferienimmobilien als Geldanlage schreibt das HANDELSBLATT am 29.5. Wie eine Marktstudie von Engel & Völkers und Fewo-Direkt über private Ferienimmobilien zeige, befänden sich fast zwei Drittel der Ferienimmobilien, die Deutschen gehörten, im Inland. Steigende Preise wiesen darauf hin, dass der Markt in den letzten Jahren zunehmend an Schwung gewonnen habe. Deutschland werde als Urlaubsland immer beliebter, und künftig könnte sich dieser Trend verstärken, sage Sebastian Fischer von Primus: „Corona ist ein Katalysator.“ Neben dem Bau von Eigentumswohnungen in Berlin sei Primus schon seit 1998 auch an der Ostsee aktiv, wo das Unternehmen derzeit elf Projekte mit einem Gesamtvolumen von 400 Mio. Euro entwickle.