PB3C News

Consus bestätigt Prognose

1. Jun 2020

Consus Real Estate macht die Coronakrise wenig zu schaffen, schreibt die BÖRSEN ZEITUNG am 30.5. Die Arbeit auf den Baustellen gehe weiter, kurzfristige Auswirkungen beschränkten sich auf geringfügige Kostensteigerungen und eine leicht verzögerte Fertigstellung. Der Verkauf von Eigentumswohnungen habe sich zwischenzeitlich verlangsamt, nehme aber wieder Fahrt auf. Nur neue Vorabverkäufe verzögerten sich derzeit. In ihrem Quartalsbericht bestätige Consus die Prognose für 2020. Der bereinigte Gewinn solle vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 344 Mio. Euro im Vorjahr auf 450 Mio. Euro steigen, die Marge solle sich auf 20 % erhöhen. Um den Zusammenschluss mit der neuen Adler Real Estate Group abzuschließen, die 25 % an Consus halte und über eine Call-Option für den Erwerb weiterer 51 % verfüge, die noch bis Juni 2021 gelte, werde derzeit der Abschluss eines Beherrschungsvertrags angestrebt.