Was prägt den Immobilienmarkt 2020?

Jan Linsin von CBRE geht in seinem Beitrag in der IMMOBILIENWIRTSCHAFT 2.2020 ausführlich auf sechs Fragen zum Immobilienmarkt 2020 ein. Linsin erläutert, wie gut die Fundamentaldaten der deutschen Wirtschaft wirklich sind, gibt eine Einschätzung ab, ob die Renditekompression sich weiter fortsetzt, und erklärt, wie flexibel Büro- und Gewerbeflächen werden müssen, um den steigenden und sich wandelnden Ansprüchen der Nutzer langfristig gerecht zu werden. Hinsichtlich des immer wichtiger werdenden Themas Nachhaltigkeit fragt Linsin, wie wichtig der Faktor Wellbeing ist, ob es sich hierbei um einen kurzfristigen Hype oder einen langfristigen Trend handelt, und wie die Akteure der Immobilienwirtschaft zu einer positiven Entwicklung der Städte beitragen können. Die letzte Frage betrifft die Digitalisierung, hinsichtlich derer Linsin empfiehlt, einen Blick über den Tellerrand zu tun und sich einiges von den USA abzuschauen, wo man in dieser Hinsicht bereits deutlich weiter sei.