Dr. Susanne Hügel  |  CBRE

Digitalisierung – die fünf faulsten Ausreden

Während viele über das 5G-Netz sprechen, haben 53 Orte in Brandenburg immer noch keinen durchgehenden Handyempfang. Meldungen wie diese zeigen uns, dass die Digitalisierung noch lange nicht dort ist, wo viele sie gerne hätten. Ähnliches gilt auch für die Immobilienwirtschaft: Der Begriff „Innovation“ wird gerne gehört und noch viel lieber verwendet, aber mit wirklich revolutionären Fortschritten sieht es bis jetzt eher mager aus. Zwar haben in den vergangenen Jahren so manche PropTechs neue Ideen geliefert, trotzdem haben uns manch andere Sektoren in Sachen Digitalisierung deutlich abgehängt. Man denke nur an die Industrie 4.0, und selbst in der Landwirtschaft ist die Digitalisierung längst angekommen. Die folgenden fünf Ausreden zeigen, wie wir in unserer Branche allzu gerne gegen die Digitalisierung argumentieren, obwohl wir sie uns doch so sehr wünschen. Oder doch nicht? … Lesen Sie weiter auf LinkedIn.