PB3C News

Gute Aussichten auf neue Fonds

31. Jan 2021

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz haben die Manager offener Fonds von Swiss Life, Industria und DWS eine positive Bilanz des Corona-Jahres 2020 gezogen, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 28.1. Mietausfälle habe es wenige gegeben, und die Vertriebsflaute im Frühjahr und Sommer habe durch den vermehrten Verkauf von Anteilsscheinen wettgemacht werden können, sodass alle offenen Publikumsfonds zusammen in den ersten drei Quartalen 2020 insgesamt 7,7 Mrd. Euro an Mittelzuflüssen hätten verbuchen können, nach 8,6 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum. Für das H2 2021 sei mit der Auflage neuer offener Publikumsfonds zu rechnen. Intreal bereite einen offenen Themenfonds für Wohn- und Gesundheitsimmobilien vor, und DWS denke über die Auflage eines weiteren offenen Fonds nach, wolle aber zunächst ihre bestehenden drei offenen Fonds in Richtung Wohnen und Logistik diversifizieren. „Die Risikoaversion der Investoren, die sich in der gesteigerten Nachfrage nach Wohnungen ausdrückt, wird uns lange begleiten“, prognostiziere Christine Bernhofer von Swiss Life.