ImmoNews der Woche: 25.11.2019

Kommentar

Die Gesellschaft ist Teil der Immobilienbranche

Thomas Meyer

Wertgrund

Wenn es eine Regierungskonstellation gibt, die die politischen Sehnsüchte der Deutschen strukturell perfekt abbildet, dann ist es wohl Schwarz–Grün: Alles soll ungefähr so bleiben, wie es ist, aber eben bitte ein bisschen umweltfreundlicher. Nun befinden wir uns gerade sozusagen in einer schwarz-grünen Woche; am vergangenen Wochenende haben die Spitzengrünen auf ihrem Parteitag klargemacht, dass sie gerne regieren möchten, und am …

Mehr lesen

Marktnews

FDP schlägt alternative Mietspiegelberechnung vor

Über die derzeit geführte Debatte über die Verlängerung des Betrachtungszeitraums für die Mietspiegelberechnung schreiben DIE WELT am 19.11. und die IMMOBILIEN ZEITUNG am 21.11. Während die Bundesregierung vorhat, den Betrachtungszeitraum von vier auf sechs Jahre zu verlängern, um die Mietsteigerungen zu bremsen, schlägt die FDP nun ein gänzlich neues Verfahren vor, um die Datengrundlage für die Erstellung der Mietspiegel zu verbessern, …

Mehr lesen

Wie die Immobilienbranche nachhaltiger wird

Warum die Immobilienbranche nachhaltiger werden sollte, und wie sie das erreichen kann, ist Thema in der IMMOBILIEN ZEITUNG vom 21.11. Vor dem Hintergrund der in der Öffentlichkeit immer lauter werdenden Rufe nach einem verantwortungsvolleren Umgang mit natürlichen Ressourcen und sozialer Gerechtigkeit würden das Prinzip der Gewinnmaximierung und der unverhältnismäßig hohen Managergehälter immer öfter infragegestellt, schreibe das Institut für Corporate Governance in …

Mehr lesen

Baugenehmigungszahlen sinken weiter

Die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland geht immer weiter zurück, schreiben die BÖRSEN ZEITUNG, DIE FAZ und DIE WELT am 21.11. In den ersten drei Quartalen 2019 sei dem Statistischen Bundesamt zufolge deutschlandweit der Bau von insgesamt 257.900 Wohnungen genehmigt worden, was 1,9 % weniger als noch im Vorjahreszeitraum seien. Die Zahl der in neu gebauten Gebäuden genehmigten Wohnungen sei sogar um …

Mehr lesen

Stuttgart ist die teuerste Metropole Deutschlands

Der von FB auf Grundlage der offiziellen Mietspiegel von 351 deutschen Städten ab 20.000 Einwohnern erstellte Mietspiegelindex 2019 zeigt, dass die Mietpreise inzwischen weniger stark steigen, berichtet SPIEGEL ONLINE am 21.11. Deutschlandweit seien die ortsüblichen Vergleichsmieten in diesem Jahr um 1,8 % gestiegen, nachdem es 2018 noch 2,2 % gewesen seien. Nachdem München das Ranking der teuersten Städte schon im vergangenen Jahr erstmals …

Mehr lesen

DPF erweitert ihr Angebot

Die DPF AG, bislang bekannt für Premium-Residenzen, will nun unter der Marke ‚Livree‘ die bestehende Produktpalette erweitern und neue Zielgruppen im Seniorenalter ansprechen, schreibt die IMMOBILIEN ZEITUNG am 21.11. „Der Bedarf an Seniorenwohnangeboten ist deutlich größer als das, was wir mit Tertianum abdecken können“, erkläre Felix von Braun diesen Schritt. Livree solle als „mittelpreisiges Produkt“ eine breitere Interessentenschicht erschließen, ohne dabei …

Mehr lesen

Angebotsmangel am Logistikmarkt drückt Renditen

LIP Invest zufolge werden Logistikimmobilien weiterhin so stark nachgefragt, dass von einem anhaltenden Produktmangel und weiter sinkenden Renditen auszugehen ist, berichtet die IMMOBILIEN ZEITUNG am 21.11. Auf dem Investmentmarkt fänden derzeit nur Einzeldeals statt, größere Portfolios würden nicht angeboten. Das Investmentvolumen sei mit rund 1,7 Mrd. Euro im Q3 2019 zwar um knapp 12 % geringer als im Vorjahreszeitraum, doch sei …

Mehr lesen

Ladenmieten steigen unverhältnismäßig stark

Laut einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken haben sich die Ladenmieten in den außerhalb der Toplagen befindlichen 1b-Lagen seit 2014 teils um mehr als 50 % erhöht, berichtet die FAZ am 22.11. In den Metropolen München, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und Köln seien die Mieten für Ladenflächen mit mehr als 150 qm Größe um 53 % auf im …

Mehr lesen

Fonds- und Finanz-News

TLG und Aroundtown kommen ihrem Ziel näher

TLG und Aroundtown sind ihrem Vorhaben, durch ihren Zusammenschluss Europas drittgrößten Gewerbeimmobilienkonzern zu schaffen, einen großen Schritt nähergekommen, berichten das HANDELSBLATT, die FAZ und DIE WELT am 20.11. sowie die IMMOBILIEN ZEITUNG am 21.11. Aroundtown habe inzwischen ein offizielles Aktientauschangebot abgegeben, jeder TLG-Aktionär solle für einen TLG-Anteilsschein 3,6 Aroundtown-Aktien erhalten. Von der Fusion versprächen sich die beiden Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil am …

Mehr lesen

Verschiedenes

Selbst ist der Entwickler

Hemsö will jetzt auch in Deutschland den Fokus auf die Entwicklung eigener Seniorenpflege- und Wohnprojekte legen, sagt Jens Nagel von Hemsö im Gespräch mit SGP REPORT 20/2019. Derzeit entwickle Hemsö ein Pflegeheim in Büttelborn bei Frankfurt, das 94 Pflegeplätze, 33 Seniorenwohnungen und eine Tagespflegeeinrichtung beherbergen werde. Der Mietvertrag sei mit einem regional tätigen Altenheimbetreiber geschlossen worden. „Wir suchen uns Betreiber, …

Mehr lesen

Wie man den Einzelhandel in die Innenstädte zurückholt

Wie Kommunen die derzeit schlechten Bedingungen von Einzelhändlern in den Innenstädten verbessern und warum das so wichtig ist, erklärt Markus Wotruba von BBE in seinem Beitrag im IMMOBILIENMANAGER 11.2019. Als planerisch besonders verheerend habe sich die räumliche Verlagerung der für den Handel besonders wichtigen Nahversorgung in die Randlagen erwiesen. Supermärkte und Drogerien, einst zentral gelegene Frequenzmagneten, seien unisono an die …

Mehr lesen